Mit welcher Sprachsoftware kann ich am besten Italienisch lernen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Du Deine Kenntnisse nur für den Urlaub brauchst, dann wird es sicher im Internet eine Möglichkeit für Dich geben, Dich ein wenig darauf vorzubereiten. Wenn Du dann Gefallen findest an dieser schönen Sprache, kannst Du immer noch in einen besseren Kurs investieren. Probier's mal aus, ich habe einige Links zusammengestellt unter: http://www.fremdsprachenweb.net/sprachen/Italienisch.htm Viel Spass und Erfolg. Linguis

Schau doch mal hier: www.digitalpublishing.de. Deren "Interaktive Sprachreise" ist meiner Meinung nach die beste auf dem Markt. Habe selbst auch schon damit französisch gelernt. Momentan fehlt mir leider die zeit, um mich regelmäßig an den Computer zu setzen, aber ich werd es jetzt vielleicht mal mit deren Audiokursen versuchen, die sollen grad für Anfänger auch super sein.

Wenn du gar keine Vorkenntnisse hast, dann empfehle ich dir keine Software, sonden einen Anfängerkurs. Ich mache z.B. gerade einen Italienisch-Kurs für Anfänger bei der Volkshochschule. Das kostet in der Regel auch nicht die Welt (in meinem Fall 15 Doppelstunden für insgesamt 79,50 Euro) und man hat noch Spaß dabei. Hier sind dann auch mal Rückfragen oder spontane sprachliche Exkurse möglich. Ich hab's auch schon mit Software oder Büchern im Alleingang versucht, aber der Kurs bei der VHS scheint Erfolg zu versprechen. Viel Erfolg beim Lernen...

Was möchtest Du wissen?