Mit welcher Seite spielt man bei einem Tischtennisschläger Vor- bzw. Rückhand?

4 Antworten

kannst du machen, wie du willst, die guten Tischtennisspieler drehen den Schläger bei jedem Schlag, damit der Gegner sich nicht auf die eine Farbe konzentriert.

Es ist nicht so, dass zwangsläufig schwarz für die Rückhand ist.TT-Schläger müssen zwei Seiten haben rot und schwarz. Die Seiten sind mit unterschiedlichen oder auch gleichen Belägen ausgestattet (Noppen oder Schwamm), die je nach Gebrauch unterschiedlichen Effet haben. Der Gegner kann sich den Schläger ansehen und weiß dann,welche Seite für ihn gefährlicher ist und mit welchem Effet der TT-Ball geschlagen wird. Ist nicht so einfach für Laien zu verstehen.

Bei den meisten Tischtennisschlägern sind beide Seiten gleich. Es gibt aber auch welche mit unterschiedlichen Seiten, d.h. eine Seite ist schneller als die andere

Was möchtest Du wissen?