Mit welcher Rechnung kann ein pc eine zufällige zahl berechnen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

"Nun, echte Zufallszahlen im streng mathematischen Sinne kann man mit
einem Computer tatsächlich nicht generieren – doch immerhin sogenannte
Pseudozufallszahlen. Das sind Folgen von Zahlen, die statistischen Tests zufolge zufällig aussehen. Sie sind nicht wirklich zufällig, sind aber so "durchmischt" dass sie für Simulationen im Computer gleichwohl geeignet sind.

John von Neumann, mathematisches Genie und einer der Ersten, der mit
Computern rechnete, erfand eine einfache Methode zum Erzeugen von
Pseudozufallsfolgen. Man nehme beispielsweise eine zehnstellige
Dezimalzahl. Wird diese Zahl quadriert, ergibt sich eine etwa
20-stellige Zahl. Jetzt nimmt man die mittleren zehn Dezimalstellen.
Dies ist die erste Pseudozufallszahl. Dann wiederholt man diesen Vorgang
immer wieder: also erneut quadrieren, zehn Stellen aus der Mitte
entnehmen, und so weiter. Jedes Mal entsteht eine neue
Pseudozufallszahl. Dieses Verfahren funktioniert zwar nicht mit jeder
Anfangszahl, doch bei bestimmten Startwerten sehen die Resultate
wirklich schön chaotisch aus." - Quelle: http://www.welt.de/wissenschaft/article1924410/Wie-kommt-der-Zufall-in-den-PC.html

Gruß,
SebTM

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dosia613theboss
20.05.2016, 21:10

oder z.t zum Beispiel auch mit zeit in Millisekunden. ...

0

Was möchtest Du wissen?