Mit welcher Option (Studienwahl) habe Ich größere Jobchancen?

2 Antworten

Momentan sieht es schlecht aus in der Branche. Überall.

Insofern ist es nicht unwahrscheinlich, dass du nach egal welchem Studium arbeitslos wirst.

Versuch es trotzdem, aber hab einen Plan B im Ärmel.

Ich bezweifle doch ganz stark, dass es in 3 Jahren bzw. 5 Jahren (vorausgesetzt ich mache ein Master) es in der Sportbranche oder Fußballbranche schlecht aussieht. Bis dahin haben wir den größten Teil geimpft. Schlechter als jetzt geht kaum.

0
@KnallgasKoch

Ehrlich gestanden, wir hegen grad so ein bisschen die Befürchtung, dass bestimmte Bereiche (zum Beispiel der Lokalsport) gar nicht mehr hochgefahren werden nach der Krise.

Man hat ja jetzt gesehen, dass sich auch mit wesentlich weniger Personaleinsatz die Zeitung füllen lässt.

Das wird bedeuten, dass der Konkurrenzkampf noch um einiges härter wird.

0

Hast du nicht die Möglichkeit für ein duales Studium?

Nein leider nicht.

0

Was möchtest Du wissen?