Mit welcher Geschwindigkeit kann sich ein Mensch maximal bewegen wenn er bei 0 startet zu beschleunigen und höchstens 1 Stunde Zeit hat?

5 Antworten

Es hängt ganz davon ab, wie diese Frage gemeint ist.

Soll der Mensch sich auf der Erdoberfläche aus eigener Kraft ohne den Einsatz jeglicher technischer Hilfsmittel in Bewegung setzen und seine persönliche Maximalgeschwindigkeit erreichen?

Dann wäre die Antwort: Ca. 38 bis 40 km/h, denn 37,6 km/hist die durchschnittliche Sprintgeschwindigkeit von Usain Bolt für einen 100 m-Lauf. Man muss berücksichtigen, dass er am Anfang erst einmal beschleunigen muss.Wenn er mehr Zeit als 10 Sekunden hätte, würde er auch nicht mehr schneller werden.

Oder geht es um den ungebremsten freien Fall beim Sprung aus sehr großer Höhe?

Oder geht es um die Fortbewegung mithilfe eines beliebigen technischen Hilfsmittels bis hin zur Weltraumrakete?

Je nach Training und körperlicher Fitness kann die Beschleunigung, die ein Mensch ertragen kann, unterschiedlich groß sein.

Je nach Training und entsprechenden Schutzvorkehrungen, sollte bei entsprechender Fitness vermutlich möglich sein, eine Beschleunigung von 4- bis 7-facher Fallbeschleunigung ertragen zu können, ohne ohnmächtig zu werden.

Das bedeutet, dass bei 4g, also 39,24 m/s² nach einer Stunde 141'264 m/s (508'550,4 km/h) möglich wären, also etwa 0,047 % der Lichtgeschwindigkeit im Vakuum, bzw. bei 7g also 68,67 m/s² nach einer Stunde 247'212 m/s (889'963,2 km/h), was dann etwa 0,0825 % der Lichtgeschwindigkeit im Vakuum entspräche.

Ein Mensch läuft maximal so um die 10m/s und braucht nur wenige Sekunden Beschleunigung. Schneller wird er nicht.

Wenn er sich einer Maschine bedient, hängt das von der Maschine ab. Ein Boot ist was anderes als ein Auto oder eine Rakete.

Was denkt ihr worin hat das Leben Sinn wenn es irgendwann vorbei ist und wir sowieso alles vergessen was wir getan haben?

Ich wollte nur eine kleine Frage stellen. An alle 13-14 Jährigen wie findet ihr das?

...zur Frage

Wi kann ich diese Aufgabe lösen?

Ein Radfahrer startet um 7.00 Uhr von einem Ort und fährt mit der mittleren Geschwindigkeit 20 km/h auf dem Radweg entlang der Bundesstraße. Um 9.00 Uhr fährt ein Auto von demselben Ort in dieselbe Richtung ab. Es besitzt die mittlere Geschwindigkeit 80 km/h. Wann und nach welcher Strecke hat das Auto den Radfahrer eingeholt?

...zur Frage

Physikaufgabe helfen EF?

(Ich verstehe wirklich gar nichts, wäre nett wenn ihr das auch erklären könntet)

In A startet um 9.00 Uhr ein LKW und fährt mit der Geschwindigkeit v1=50 km/h zum 80 km entfernten Ort B .

30 Minuten später startet ein zweiter LKW mit der Geschwindigkeit v2=78 km/h von B aus nach A.

Berechne Zeit und Ort der Begegnung

...zur Frage

Wie viel km/h kann ein Mensch höchstens laufen?

...zur Frage

Physik kinetik zug?

Ein Zug fährt mit 72 km/h Geschwindigkeit. Durch eine Baustelle wird er gezwungen, seine Geschwindigkeit auf 18 km/h zu drosseln und kommt deshalb mit 3 min Verspätung am Zielbahnhof an. Die Bremsbeschleunigung ist 0,2 m/s² und die Anfahrbeschleunigung 0,1 m/s².

Wie lang ist die Baustelle? (Aus Sicherheitsgründen hat der Zug am Anfang der Baustelle bereit die kleine Geschwindigkeit und darf erst am Ende wieder beschleunigen)

Hat jemand vielleicht ein Lösungsweg oder könnte mir das errechnen...kriege sie nicht ganz hin...vielen Dank im voraus...

...zur Frage

Sind Menschen Sterne?

Wenn die Erde ein Stern ist, dann ist doch alles auf der Erde ein Stern oder? Bestehen wir also aus dem selben Material wie Sterne? Kann mir das irgendjemand vielleicht erklären

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?