Mit welcher Gehirnhälfte denke ich denn jetzt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Je nachdem, was du tust, ist ein bestimmtes Areal in deinem Gehirn aktiv - die Unterteilung in den eher logischen und eher kreativen Teil ist nur eine grobe Unterscheidung. Je nachdem, ob du mathematische Probleme analysierst oder sprichst ist ein anderer Bereich aktiv. Deswegen kann man nicht sagen, ich denke nur mit dieser Gehirnhälfte - es braucht beide.

Bei manchen Menschen sind diese beiden Hälften übrigens besser oder schlechter verknüpft - bei Musikern beispielsweise sind sie um einiges besser verknüpft als bei Nichtmusikern, weil beim Musikmachen so ziemlich alle Areale aktiv sind - sowohl das kreative, wie auch das logische, das emotionale und das kognitive.

Je besser deine Gehirnhälften verknüpft sind, desto eher kannst du dein volles Potenzial entfalten - es braucht nicht nur Kreativität oder analytisches Denken, sondern beides.

Was übrigens auch interessant zu wissen ist - bei Rechtshändern ist das Sprachzentrum etc in der linken Gehirnhälfte und bei Linkshändern ist es genau umgekehrt. Deswegen ist es schwer zu sagen 'das ist meine besser ausgeprägte Gehirnhälfte'.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Aufteilung in die linke(rational denkende) und die rechte (emotional und kreativ denkende) Hirnhälfte ist zwar sehr grob schon richtig, die beiden Gehirnhälften kooperieren aber dauernd, so dass diese Unterteilung in vielen Fällen zu falschen Schlüssen führt.

Allerdings ist im Zustand des Betrunkenseins, des Drogenkonsums oder bei Übermüdung diese Kooperation manchmal gestört, so dass die linke Hirnhälfte, die Produkte der rechten nicht mehr auf Plausibilität prüft.

Dann kann schon vorkommen, was mir passiert ist. Ich bin extrem übermüdet am Starnberger See entlanggefahren und habe plötzlich ein Heer von weißen Rittern die Uferböschung heraufreiten sehen. Wenig plausibel, gelle?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könnte ich Bilder machen dann könnte ich dir ein paar Sachen dazu schicken. Guck mal nachher in meinem Kommentar da schreibe ich dazu was auf. Ich kommentiere jetzt nur, damit ich deine Frage nachher wiederfinde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man denkt immer mit beiden Hirnhälften. Nur, dass bei manchen Menschen eine stärker ausgebildet, verknüpft ist. Das ist aber nicht zwingend...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tim774
11.06.2016, 18:44

stimmt nicht

0

Was möchtest Du wissen?