Mit welcher einfachen Maßnahme kann man einen Maschendrahtzaun gegen Einbrecher abschrecken?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

All das hilft fast nichts ... auch wenn ich nicht viel von Versicherungen halte: Alles auffällige Schutzmaterial entfernen (das zieht nur Einbrecher an, weil die sich einbilden dass da was ist, was geschützt werden muss), eine anständige Versicherung abschliessen und eine gute Alarmanlage einbauen.

Nach den vielen "schlauen" Ratschlägen vielleicht mal was Ernsthaftes.
Geh zur Polizei und lass dir die nächste Kripo-Beratungsstelle nennen. Dort bekommst Du alle Auskünfte die Du haben willst und machst nichts Ungesetzliches.

Das ist jetzt mal eine richtig gute Idee! Manchmal kommt man auf die einfachsten Dinge nicht selbst, weil man meint, immer alles ohne Hilfe managen zu müssen...danke!!

0

Hallo, ihr könntet eine Autobatterie anklemmen und so Strom daruflassen auf den Stacheldrath. Bei Tieren auf der Weide wird dies z.T. auch gemacht und es hilft. Denn ein kleiner Schlag wenn man dagegen kommt wehrt esrt mal ab.

erst mal nützt 12v einer Autobatterie nichts und zweitens kann man dies mit einem Bolzenschneider oder guten Seitenschneider einfach durchschneiden und damit die Stromzufuhr unterbrechen

0

ich finde besser als nichts, man kann natürlich auch 230Volt daruflassen, braucht man etwas geschick in eine Steckdoes im Außenbereich, frohes bizzeln

0

Strom! Weidezaungerät

Nägel in Beton hauen und den Nagelkopf dran lassen, damit sich die Katzen nicht verletzen. Wenn man drüber klettert, tut man sich trotzdem weh.

Dieser Natodraht ist genehmigungspflichtig, wenn jemand zu Schaden kommt, bist Du schadensersatzpflichtig.

Einen Stacheldraht mit Messern - das lasst mal schön bleiben, das ist nämlich verboten.

Selbstschutz schön und gut, aber man kann es auch übertreiben. Und dann wird es ungesetzlich.

Verboten? Mein Nachbar meint, den bekommt man überall ganz normal. Wie auch immer, das ist seine Seite- ich suche die Lösung für meine Seite, weniger scharf.

0
@Fantastica

Frag wirklich mal bei der Polizei nach. Das kann sonst mächtig Ärger geben.

0

Schöner dicker Rottweiler und das reicht...dann brauchst Du keinen Nato-Zaun aufbauen.

oder kleinen miesgelaunten Pitbull

0
@Arwen45

Richtig...oder einen "gerade aufgewachten" Dobermann

0
@sunpoint

Achja .. und ein miesgelaunter Wachhund verträgt sich sicher mit den Katzen ihr Leuchten ;)?

0
@SadOne

Ja klar Du Kerzenständer....Wenn sie aneinander gewöhnt sind vertragen sich Hund und Katze sehr gut !

0
@SadOne

Genau, Ihr "Leuchten" :-) Die Katzen kennen und mögen zwar Hunde, aber keine miesgelaunten- und ich kann ja nicht das eine Problem lösen auf Kosten anderer (in dem Fall der Katzen).

0
@Fantastica

Dann lös es doch einfach zu Gunsten der Katzen....dann hast Du wenigstens einen Grund wenn es zu einem Einbruch kommt

0
@sunpoint

Hallo sunpoint- Wenn ein unpassender Ratschlag deinerseits nicht als super befunden wird, eingeschnappt?? Oje...

0
@Fantastica

Lächerlich....bau Dir doch "eine Festung" mit vielen Messern (aber nicht zu scharf)

0
@sunpoint

Also, dass dein Kommentar lächerlich war, hab ich jetzt nicht gesagt- aber wenn du meinst ;-)))

0

Was möchtest Du wissen?