Mit welcher Diät habt Ihr die besten Erfahrungen gemacht?

13 Antworten

Mit einer dauerhaften Umstellung der Ernährung und dem Verzicht auf Haushaltszucker (sprich keine Softdrinks/Energiedrinks, keine Süßigkeiten (egal welche), kein Fast Food (oder wenn selbst gemacht ohne zuckrige Soßen oder zusätzlichen Zucker)) und weniger Fett (mind. 30g Fett am Tag, maximal 60g Fett am Tag). Dazu viiiiiel Gemüse, mageres Fleisch, Fisch, Vollkornprodukte und in meinem Fall wenig Milchprodukte. Hat super geklappt, hab 20kg in 10 Monaten abgenommen und halte mein Gewicht seit 2013 konstant (+-2kg aber das sind normale Schwankungen). Seit ich mich so ernähre und zusätzlich noch regelmäßig Sport treibe gehts mir super und ich fühle mich deutlich besser

Habe mit LowCarb und gesunder eiweißreicher Ernährung mit gesunden Fettsäuren (viel Gemüse und Salate, viele Hülsenfrüchte, Fisch und Fleisch, Milchprodukte usw) in Kombination mit viel Sport (inklusive Muskelaufbau durch Bodypump) über einen Zeitraum von 1,5 Jahren hervorragend abgenommen. Das gute daran ist, dass man nicht hungert. Gehört aber trotzdem viel Disziplin dazu.

Da ich gleichzeitig meine zwei Kleinkinder und meinen Mann abfüttern musste und die durchaus auch Nudeln, Brot, Kartoffeln usw wollten, gehörte es auch zu meinem Lernprozess alle Höflichkeit beiseite zu schieben und zeitlich vor den anderen zu essen. Denn denen hungrig bei der Pasta zuzusehen macht doch keinen Spaß. Das kann ich auch für alle empfehlen, die Freunde einladen oder eingeladen werden. Wenn man vorher ordentlich die eigenen Sachen isst, kann man den anderen besser zusehen, wenn sie die Kohlehydrate wegfuttern.

Mit gar keiner. Ernährungsumstellung ist das Stichwort.

Diäten klappen nicht und sind nur Geldmacherei. Trink nur noch Wasser und alles andere gibt es nur für besondere Anlässe.

Iss sehr viel Obst und Gemüse und keine Fertiggerichte. Lerne viel selber und frisch zu kochen und iss weniger Nudeln und Brot (nicht komplett weglassen aber nicht jeden Tag essen).

Iss mehr Nüsse und versuch ausgewogen jeden Tag alle Nährstoffe zu dir zu nehmen.

Verzichte auf Zucker (Ausnahme: Obst).

Und tadaaaaa gesunder Lebensstil.

Was möchtest Du wissen?