Mit welcher Billigairline sollte man fliegen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Also ich bin mit Air Berlin sehr zufrieden. Die sind nicht so teuer. Es gibt guten Tee, und oft auch ein Börsenmagazin zum lesen. ... Gelesen wird dieses Heft natürlich erst nach der Landung, denn während des Fluges bin ich viel zu sehr damit beschäftigt, die Wolken von oben zu fotografieren :-)

Langstrecke bin ich mit denen aber noch nicht geflogen. Das weiteste war mal Oslo, ansonsten immer nur innerdeutsch. 

Ryanair kann ich nicht empfehlen. Da zahlst du für jede Erdnuss extra. Außerdem fliegen die nur von so Provinzflughäfen ab. Wenn du dort in der Nähe wohnst, ist es natürlich was anderes, aber wenn du erst mit dem Bus hinfahren musst, lohnt es sich kaum noch, weil ja auch die Busfahrt Geld und Zeit kostet.

Mit Easyjet bin ich noch nie geflogen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde, das Wizzair vom P/L-Verhältnis her und verglichen mit Ryanair die beste low-cost Airline ist. Bequeme Sitze, schnelles Boarding, unkomplizierte Buchung usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von der Sicherheit sind alle gleich, vom Bordservice ist Air Berlin die Beste

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Norwegian ist sehr gut. Es gibt sogar kostenloses WLAN auf dem ganzen Flug!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bin jetzt die letzten 2 mal mit ryanair geflogen wenn nur ein 1 std. flug ist gehts noch ansonsten flog ich immer mit germanwings

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ryanair ist zu empfehlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du keinen Wert auf Komfort legst, nimmst du die Airline, dei dich am günstigsten zum Ziel bringt, achtest bei der Buchung noch auf Nebenkosten, und fertig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt wohl darauf an, wohin es gehen soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?