Mit welcher Begründung erhöhen die jedes Jahr den Maß-Preis auf der Wiesn?

12 Antworten

Die Kosten für Zelt, Musik, Personal, Sicherheitsdienst und nicht zuletzt für das Bier selbst steigen von Jahr zu Jahr.

Im übrigen ist das ganze Marktwirtschaft pur, die geforderten Preise werden ja bezahlt. Niemand ist gezwungen, das Oktoberfest zu besuchen und Bier zu trinken.

Da braucht es keine Begründung. Es gibt nach wie vor genug Leute, die sich diese Preise gefallen lassen. Ansonsten wird nach außen hin gerne etwas von wegen der hohen Personalkosten gejammert.

Möchtest du etwas für wenig Geld den ganzen Tag Maßkrüge schleppen, die schon ohne Bier schwer sind - erst recht mit je 1 Liter Bier

Oder möchtest du monatelang die Zelte aufbauen ohne Geld

Oder möchtest du lieber am Grill stehen und tausende von Händl grillen für wenig Geld?

Dann bewirb dich, du bekommst 1000 % einen Job dort

0
@NackterGerd

Warum so arschverletzt? Betreibst du etwa eines der Zelte?

Und mit der Intersauf habe ich absolut nichts mehr zu tun, mir haben jahrzehntelang die Besoffenen vor der Haustür gereicht, immer schön pünktlich im Herbst, besten Dank.

0
@CSANecromancer

Nein natürlich nicht,

Aber " wegen der hohen Personalkosten gejammert." Klinkt so als wäre das alles nur Show und Pernonslkosten wären keine Kosten.

Ich weiß was die Leute dort leisten müssen

0
@NackterGerd

Und ich dachte nur an die Wies'nwirte, die tatsächlich grundsätzlich alles auf Standortmiete und Personalkosten abschieben wollen und nie auch einfach mal dazu stehen können, dass sie gierig sind.

0
@CSANecromancer

Du darfst aber auch nicht vergessen, das das ein Job ist für ein ganzes Jahr. Und auch ein hoher Konkurrenzkampf

Und vermutlich läuft ohne Schmiergeld auch nichts um das nächste mal wieder ein Zeltplatz zu bekommen.

Schon kleinere Gaststätten bezählen die Polizei um vor ihrer Gaststätte auf dem Geweg parken zu dürfen und bis nachts um 3h Krach machen zu dürfen.(Wie mir die Polizei selbst bestätigt hatte)

Möchte nicht wissen welche Gelder da bei den Wiesnwirte fließen muss.

0

Die interne Begründung ist die, dass die Leute bereit sind, diese Preise zu bezahlen.

Die offizielle Begründung liegt in den hohen Kosten für das Betreiben eines Bierzeltes.

Was möchtest Du wissen?