Mit welcher Art von Gartenschere schneide ich einen Buchsbaum?

9 Antworten

Hallo derspanier,

eigentlich ist die Art der Schere nicht soooo entscheidend, wenn Du Buchsbaum schneiden willst. Allerdings solltes Du dir bewusst sein, dass eine klassische elektrische Heckenschere oder Strauchschere (Rasenkantenschere) nicht gerade die schonendste Art ist, Buchsbam zu schneiden. Dabei werden viele einzelen Blätter verletzt, die bei Wassermangel oder viel Sonnenstrahlung schnell braun werden!

Wenn Du den Buchsbaum in Form schneidnen willst (Kugel, Spirale, ... http://www.selbst.de/garten-balkon-artikel/rasenpflege-pflanzenpflege/formschnitt-fuer-den-buchsbaum-150549.html), dann ist es besser (aber auch aufwendiger), wenn du mechanische Scheren (Gartenschere, Rosenschwere, zur Not haushaltsschere) verwendest und gezielt ungewünschte Triebe kürzt, ohne dabe zu viel Blätter zu verletzen!

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken das Team von selbst.de

Es ist ziemlich gleichgültig welche Scherenart Du für den Buchsbaumschnitt verwendest. Ich schneide die große Hecke mit eine kleine elekrtrischen Heckenschere und die kleinen Kugelbuchse mit eine langen Haushaltsschere. Wichtig ist, dass nur geschnitten wird, wenn die Sonneneinstrahlung nicht stark ist. Es verbrennen sonst die sonnenungewohnten Blättchen und es gibt laaaange sichtbare unschöne braune Stellen im Buchs.

Mit einer elektrischen Gartenschere - kann auch mit langem "Schwert" sein, ich finde damit bekommt man leichter einen gleichmäßigen Schnitt zusammen.

Was möchtest Du wissen?