Mit welchen Zeugnis muss ich mich bewerben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo cybermonkey, Angst brauchst Du überhaupt nicht zu haben. Wichtig ist erst einmal, welchen Realschulabschluss Du hast. Ich denke, dass Du einen Realschulabschluss mit Qualifikation hast. Es geht leider nicht aus Deiner Frage hervor, für welchen Beruf Du Dich beworben hast. Eventuell wäre auch zu überdenken, ob Du alternative Berufswünsche hast. Vielleicht hast Du Dich auch schon bei der örtlichen Berufsberatung in Verbindung gesetzt. Du kannst auch Dein Abitur, sei es Vollabitur oder Fachabitur bei einem Berufskolleg absolvieren. Dort ist die schulische Ausbildung berufsorientiert organisiert. Weiterhin kannst Du bei dem Berufskolleg die Hochschulreife bzw. die Fachhochschulreife erlangen. Dieses erreichst Du durch ein Praktikum, das in den Ferien absolviert wird. Es begleiten Dich in dieser Zeit auch Deine Lehrer Deines Vertrauens. Vielleicht hast Du bereits einige Anfrage an vorgen. Schulen getätigt. Mein Sohn hat das Berufskolleg auch absolviert u. beendet nächsten Monat sein Masterstudium im Bereich angewandte Informatik. Ich hoffe, ich habe Dir mit meinem Tipp die Angst etwas genommen. Falls Du weitere Fragen hast, kannst Du diese ja in diesem Netz stellen. Gruss Iwores.

Bewerben musst du dich schon mit dem letzten Zeugnis, aber das Realschulzeugnis legst du bei. Abitur ist ja auch deutlich schwerer, das wissen die Personalchefs.

Was möchtest Du wissen?