Mit welchen zeitarbeitsfirmen habt Ihr gute Erfahrungen gemacht?

12 Antworten

Aus Kunden so wie aus Mitarbeitersicht kann ich von der Firma OStermann Personalleasing (siegen) dringend abraten. wir hatten dort übergangsweise zur Betreuung eiens großen Projektes einen Meister bestellt, und was wir bekommen haben war nur Rubbish! einer konnte nicht mal aus einem Plan 1:500 mit dem Zollstock den Abstand zwischen 2 Notleuichten ablesen,. ein anderer war garkein meister. der war nicht mal geselle peng!

der ist eigendlich ganz kompetent gewesen, wir hätten den auch behalten, aber wo so jemanden einsetzen, der zwar zupacken kann und so, aber eben nicht mal den gesellenbrief hat.

dabei haben wir noch glück gehabt. ein guter Freund (klemptner) hatte mal einen leiharbeiter, der die Finger nicht vom Hubwagen lassen konnte und einen 4 meter hohen turm aus Gitterboxen, voll mit schweren eisengeländern quer über eine CNC MAschine umgeschmissen hat.

lg, Anna

Sie arbeiten mit Zeitarbeitsfirmen zusammen und fördern damit die moderne Sklaverei und finden es folglich gut wenn Menschen arbeiten und trotzdem hungern nur damit es ihnen kurz besser geht.

1

"Leiharbeit" oder "Arbeitnehmerüberlassungen" sind sehr hinterlistig meiner Auffassung nach, es gibt welche die sicherlich seriös tun, aber es nicht so meinen.

Ich würde dir Manpower empfehlen. Mit folgender Begründung: Es gibt bei Manpower einen Ethik-Offizier. Solltest du Probleme haben einfach in der Zentrale anrufen und den verlangen. Die 2. Möglichkeit ist, in der Zentrale anrufen und die Revision verlangen. Davor zittern alle Niederlassungen. Als ehemaliger Mitarbeiter dieser Firma kann ich nur sagen, dass die "externen" Mitarbeiter besser handelt werden, wie die Stammmitarbeiter. Dort gibt es auch jedes Quartal eine Mitarbeiterzeitschrift kostenlos nach Hause geschickt. Es kann sich durchaus lohnen diese durchzulesen. Einige Fachkräfte hatten auch mehr Brutto wie wir. TV ist der BZA, woraus sich auch ein höherer STundenlohn für Fachkräfte ergibt.

Eure Erfahrungen mit Zeitarbeitsfirmen?

Guten Abend!
Jetzt so kurz vorm Wochenende will ich mal von euch bisschen die Negativ-Laune kennenlernen und mal eure schlechten Erfahrungen (ich denke/schätze, es kann da eigentlich nur negative Erfahrungen geben) mit Zeitarbeitsfirmen durchlesen.

Einfach kleine Berichte und Feedbacks von euch.... Seit ihr mal völlig umsonst von A nach B gefahren (z.B. vielversprechendes Bewerbungsgespräch) und dann auch noch natürlich unbezahlt? Habt ihr mal damit gekämpft, euer hart erarbeitetes Gehalt endlich zu bekommen? Wie waren die Vermittler bzw. die Vermittlungen so? Wie waren generell die Arbeitsbedingungen an euren Einsatzorten? Wie waren die Kollegen und Vorgesetzten?

Ich selber habe bisher fast nur für Zeitarbeitsfirmen gearbeitet. Es waren einige gute Sachen dabei, aber 80% von den bisherigen waren eher Katastrophen (Arbeitsbedingungen katastrophal und viele falsche Versprechungen und Vorstellungen, usw). Eben die moderne Sklaverei.

Bin zwar heute bei meinem Arbeitgeber direkt angestellt, kann aber keinen großen Unterschied feststellen.

Bin mal gespannt auf eure Erfahrungen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?