Mit welchen Worten lehne ich ein internes Jobangebot diplomatisch ab, ohne sein Image etc. zu verlieren?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du bedankst dich herzlich für das Vertrauen, dass der Vorstand in dich steckt, erklärst aber, dass du in der jetzigen Position genau richtig eingesetzt bist, weil sie deinen Fähigkeiten und Neigungen am Besten entspricht, und diese Aufgabe einfach nicht Anderen übertragen möchtest. Außerdem möchtest du den Mitbewerbern, wenn denn welche da sind, die Chance auf den neuen Job nicht verbauen. Das zeigt Größe und Zufriedenheit.

Superantwort - hundert imaginäre DAumen!

0

Was möchtest Du wissen?