Mit welchen Shampoos habt ihr euren Schuppen en Kampf angesagt? :)

...komplette Frage anzeigen

20 Antworten

Hallo Ramona,

erst einmal vielen Dank an alle Antwortgeber, die head&shoulders empfehlen.

Da diese Frage häufig gestellt wird, möchten wir zusätzlich noch auf die Entstehung von Schuppen und auf die Wirkungsweise unserer Shampoos eingehen. Diese Informationen sind sicherlich eine gute Hilfe, um das Kopfhautproblem besser zu verstehen.

Zunächst einmal: Ihr seid nicht allein mit diesem Problem. Rund 50% aller Menschen sind im Laufe ihres Lebens von Schuppen betroffen. Sie signalisieren eine aus der Balance geratene Kopfhaut. Die Hauptursache für Schuppen ist Malassezia Globosa - ein natürlich auftretender Pilz, der sich auf der Kopfhaut aller Menschen befindet. Einige Menschen reagieren empfindlicher darauf als andere. Die Haut reagiert gereizt und schuppt sich. head&shoulders Produkte beinhalten den Wirkstoff Zinkpyrithion, der den für Schuppen verantwortlichen Pilz bekämpft und die Neubildung von Schuppen verhindert. Regelmäßig angewendet, lindern head&shoulders Shampoos und Spülungen, den Juckreiz und bekämpfen nachhaltig Schuppen.

Liebe Grüße

Katja vom head&shoulders Team

Hallo head&shoulders PARTNER,

stimmt teilweise,was Du hier schreibst,aber nicht ganz,denn nicht nur der Pilz ist verantwortlich für die Kopf Haut Schuppen:

http://www.haare-schuppen.de/ursachen/

Gruß Athembo

3
@Athembo

Hallo Athembo,

vielen Dank für deinen Input. Was du schreibst, ist natürlich richtig. Es gibt viele Möglichkeiten, wie Schuppen entstehen können, der Pilz ist nur bei weitem die Häufigste.

Herzliche Grüße

Katja vom head&shoulders Team

0

Shampoos gegen Schuppen - Testergebnis: Jedes zweite Mittel enthält Anti-Schuppen-Wirkstoffe mit Nebenwirkungen. Unter anderem deshalb landen die Shampoos bekannter Marken wie Head & Shoulders, Pantene Pro-V, Garnier Fructis, Elvital und Guhl mit "ungenügend" auf dem letzten Rang. Nicht besser sind die durchweg teuren Shampoos aus der Apotheke: Das Shampoo von René Furterer - mit 17 Euro pro 200 Milliliter teuerstes Produkt im Test - schnitt mit "ungenügend" ab. Dass es auch anders geht, beweisen die Naturkosmetikhersteller: Die zwei untersuchten Bio-Shampoos schneiden mit Bestnote ab. Mehr dazu auf der beigefügten Seite.

http://www.oekotest.de/cgi/index.cgi?artnr=101230&bernr=10

Sehr gute Antwort!!

1

früher Selukos (Apotheke, rezeptfrei), jetzt Head&Shoulders. Würde nicht sagen dass es 100% hilft, bremst die Schuppenbildung aber etwas.

Selukos ist aber ein Medikament, das wie ein Shampoo verwendet wird. Sinnvoll ist es dann, wenn man weiß, dass eine Pilzerkrankung für die Schuppen verantwortlich ist.

Und auch dann reicht ein kurmäßige Anwendung. Keinesfalls ist es zum täglichen Gebrauch gedacht.

0

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man bei starken und hartnäckigen Schuppen keine Chance mit Produkten wie "Head & Schoulders" hat. Hingegen bewirkt das Produkt namens "Ket Schuppenshampoo" Wunder. Dieses ist leider nicht ganz billig (120ml für zirka 17 Euro) und nur in der Apotheke erhältlich. Meiner Meinung nach ist der Preis jedoch absolut gerechtfertigt. Man soll es für zwei bis vier Wochen bei jedem Haare waschen anwenden und anschließend noch eine kurze Zeit einmal pro Woche. Anschließend solltest Du deine Ruhe vor den Schuppen haben, ansonsten genügt eine einmalige Wiederholung.

Ich meine mittlerweile hat sich der Name geändert, allerdings hat das Shampoo immer noch den gleichen Inhaltsstoff. Bei Interesse kann man Dir sicher in der Apotheke den neuen Namen nennen.

Ich hoffe ich konnte Dir helfen! Herzliche Grüße

Du hast ja schon eine Menge Antworten erhalten. ich möchte dir aber gerne noch Sulfrin Shampoo empfehlen. Mein Vater nimmt es schon seit Jahren. es ist eine unscheinbare Flasche mit rotem Deckel. Es gibt sie z.B. bei Rossmann. Bei DM leider nicht.

Das Shampoo ist bläulich und riecht nach Männershampoo. Und es wirkt wirklich. Und trotzdem werden die Haare nicht ausgetrocknet. Ich benutze es auch sehr gerne.

Ich hoffe dir noch eine Anregung gegeben zu haben.

Ich würde die Finger weg lassen von all den Produkten aus DM oder Rossmann. Meistens ist dies nur Geldmacherei und helfen tut es auch nicht wirklich. Wenn du wirklich effektiv was dagegen tun willst, dann geh zum hautarzt, der guckt sich deine kopfhaut an und kann dir dann speziell für dein haar oder kopfhaut was verschreiben.

mir hat der arzt mal bioderm nodé verschrieben und das hat gut geholfen. man muss es nur regelmäßig anwenden

Kein Schampoo! Die trocknen die Kopfhaut oft noch mehr aus!

Besorge Dir mal "Klettenwurzel-Haaröl". Gibts in der Apotheke oder Drogerie. Abends gut in die Kopfhaut einreiben - morgens die Haare mit einem milden Schampoo waschen. Die Kur kannst Du, bis Besserung eintritt, ruhig 2-3 mal die Woche wiederholen!

Gute Besserung

Hi,

zu klären wäre, woher sie kommen könnten. Manchmal hat es auch mit dem Stoffwechsel zu tun. Dann kommt im Winter die trockene Raumluft dazu, ein falsches Shampoo oder Stylingprodukte mit viel Alkohol, zu heißes Föhnen, zu häufiges Waschen usw.

Wenn du mit einem Schuppenshampoo anfängst, kann es u. U. schlimmer werden.

Milde Shampoos wäre z.B. eine Lösung, die speziell für die empfindliche Kopfhaut sind und nur lauwarm waschen und nicht heiß.

Sollte das nicht ausreichen, gibt es von Wella SP ein Anti-Schuppen-Tonikum, welches man nach der Wäsche auf die Kopfhaut verteilt und leicht einmasiert. Ich habe das schon ausprobiert = hat geholfen. Ich habe kein Schuppenshampoo dazu genommen, du kannst von Wella SP auch das für die empfindliche Kopfhaut nehmen oder eines für Babies, die sind sehr mild. Kommt auch auf deine Haare an. Je milder und weicher das Shampoo, desto weniger Halt danach. Versuche Haarspray ohne Duft zu bekommen und verwende es nur ganz wenig.

Hoffe, es hilft.

Shaylee

Habe zig Shampoos probiert. Fehlanzeige. Kauf Dir Seborrhin und trage es auf die Kopfhaut auf. In 2 Tagen hast Du keine Schuppen mehr. Hat sogar bei den Schuppen vom Hund geholfen, obwohl der Tierarzt aufgegeben hatte...

Tatsächlich mit keinem Anti-Schuppen-Shampoo. Davon habe ich immer viel zu trockene Haare bekommen.

Ich habe einfach rumprobiert... unterschiedliche Firmen, unterschiedliche SOrten. Bei einigen blieben die Schuppen, bei einem schließlich halfs.

Ich benutze jetzt Schwarzkopf Schauma, das weiss-gelbe und das violette. Schuppenfrei, seidig zarte Haare. Andere Produkte dieser Reihe verhalfen mir wieder zu Schuppen, deshalb bleib ich bei denen.

Also einfach mal ausprobieren!

Besorg dir ein shampoo welches fettiger ist als einige andere. Es gab ein von garnier (oder wie es auch immer geschrieben wird) Auf der packung steht dann das es öle beinhaltet Viel erfolg :)

Ich hatte früher viel mit Schuppen zu kämpfen sowie mit fettigem Haar. Ich habe mich zunächst auf das fettige Haar konzentriert und verwende bereits seit Jahren die Hausmarke von Lidl (gegen fettiges Haar). Damit habe ich komischerweise auch keine Probleme mehr mit Schuppen. (Das ist im übrigen ein sehr gutes Mittel im Preis-Leistungs-Verhältnis !)

Garnier Anti shuppenshampoo, das ist so hellgrün und eigentlich relativ gut.

Bei mir hilft es einigermaßen, es ist nicht so teuer und riecht auch angenehm. Allerdings habe ich von Natur aus sehr dünne Haare und dieses Shampoo ist in dieser Hinsicht nicht so praktisch. Naja, aber mir gefällts. :o)

Da gibt's eines von Neutrogena! Riecht nicht wirklich gut und ist auch nicht grad günstig, aber es hilft voll! Man soll das nur zweimal wöchentlich nehmen! Ich hab das zwei Wochen gemacht (also insgesamt vier mal) und ich war meine Schuppen los!

Hallo ! Es gibt in der Apotheke viele Anti Schuppen Shampos! Bei mir war es nach dem ersten Waschgang komplett weg :) Einfach mal dort nachfragen und dann findest du sicher eine die passt :p

Ich kenne es von meinem Vater und er hat das Head & Schoulders benutzt und es hat wirklich ziemlich gut geklappt! :)

Ich habe Head and Shoulders Apple fresh meine Schuppenprobleme besiegt. Ich hatte früher sehr grosse Probleme mit Schuppen, dann habe ich es ausprobiert. Es schmeckt nicht nur lecker, sondern meine Schuppen waren weg! :D

Auch wenn du schon viele Antworten bekommen hast, möchte ich dir noch ein paar Hausmittel gegen Schuppen empfehlen. Sie werden dir im Video vorgestellt, sind im Einkauf relativ günstig und sagen den Schuppen den Kampf an. Diese kannst du alternativ zu deinen Pflegeshampoos verwenden.

http://www.gutefrage.net/video/hausmittel-gegen-schuppen

Ich benutze seid langem Head and Shoulders.Billig und Hilfreich.

Gibt nur ein brauchbares: Head And Shoulders. Alles andere kannst vergessen..

Was möchtest Du wissen?