Mit welchen natürlichen Mitteln kann man einen Diabetes (Typ2) behandeln?

11 Antworten

Hallo,

natürlich Mittel gibt es viele, Zimt z.B.

Wichtig ist, dass man beim Essen den Glykämischen Indes beachtet.

Abnehmen ist sicherlich das wichtigste, bitte nur nicht zu schnell - 1 kg pro Monat - dauerhaft.

Habe einige www. Adressen zur weiteren Info.

www.diabetes-ratgeber.net

www.diabsite.de
www.diabetes-zentrum.de
www.ugb.de/glykaemischer-index/glykaemischer-index-Tabelle 

www.hilfe-Diabetes.de

Schulungen - werden vom Hausarzt oder aber Diabetologen vermittelt - helfen hierbei sehr. Dauer einer Intensivschulung etwa 4 Tage mit je 6-7 Std.

Bitte sehr auf den Glykämischen Wert der Speisen achten, dass hilft sehr.

Bitte auch mal mit Eiweißbrot versuchen

LG Detlef



 


In meiner Familie gibt es auch Altersdiabetes. Deshalb haben wir Geschwister (39 bis 46 Jahre alt) eine Metabolic Balance Diät gemacht, das ist eine individuelle Ernährungsumstellung (2 Wochen ganz konsequent, danach lockerer), die exakt nach den eigenen Blutwerten festgelegt wird. Dabei darf man die ersten 2 Wochen keine Kohlenhydrate essen (Brot, Kuchen, Reis, Nudeln.) Zucker und Alkohol sind auch tabu und es ist wegen den Ruhephasen der Bauchspeicheldrüse immer ein Abstand zwischen den Mahlzeiten von 5 Stunden einzuhalten. Hat uns allen geholfen, auch wenn es erst mal prophylaktisch war, aber die Zuckerwerte im Blut, waren schon im oberen Bereich vor der Diät. Finde ich einen sehr guten Ansatz, vorher die Ernährung umstellen, bevor die großen Probleme auftauchen.

Behandeln GAR NICHT nur unterstützen!Ich bin seit Jahren Typ 2 nehme Metformin und Langzeitinsulin Lantus!Glaub mirs es geht nicht mit Naturheilmitteln!Frag deinen Arzt der wird es dir bestätigen!

Ein paar aus meiner Familie haben diabetes wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das ich auch diabetes bekomme?

Hallo, mein Vater hat Diabetes Typ 1 und meine Oma hat auch Diabetes Typ 1 meine Mutter hat seit 2 Jahren Typ 2 Diabetes.

...zur Frage

Wie kann man hohen Blutdruck mit natürlichen Mitteln senken?

Meine Oma fragt,wie sie mit natürlichen mitteln den blutdruck senken kann. Sie nimmt schon medikamente,aber sie möchte es noch zusaätzlich unterstützen.Danke lg PJason

...zur Frage

Als Diabetes Typ 2 Patient, durch gute Lebensführung von Insulinpens nur auf Tabletten. Ist das möglich?

Ich kenne einen jungen Mann, der nun die Diagnosse bekommen hat, an Diabetes Typ 2 erkrankt zu sein. Er muss sich spritzen und zus. Medikamente einnehmen. Jetzt stelle ich mir die Frage, weil ich von einer Bekannten hörte, dass man durch gesunde Lebensweise sogar die Dosis der Medikamente senken kann, ob sich mit der richtigen Lebenseinstellung und Ernährungsumstellung die Werte so einpegeln / Kontrollieren lassen, sodass es die Insulinmittel unnötig macht. Weiß jemand vielleicht darüber bescheid?

...zur Frage

Muss man als Diabetiker mit guten Werten noch zur Blutkontrolle?

Hallo,

bei mir wurde vor rund 3 Jahren Diabetes mellitus Typ2 festgestellt. Durch Verzicht auf Zucker und ca. 8 kg Gewichtsverlust muss ich mittlerweile nicht mehr spritzen und meine Werte sind fast wieder normal (letzten beiden Langzeitwerte waren 5,8 und 5,9). Müssen die Werte in dem Fall noch kontrolliert werden, oder könnte man das auch lassen, wenn es so bleibt?

Danke

...zur Frage

Diabetes durch Transplantation von Bauchspeicheldrüse rückkehrbar?

Hallo,

da mein Papa zu seiner Lebenszeit im Laufe seines Lebens plötzlich an Typ2 Diabetes erkrankt ist und das auch noch ausgerechnet im Auslandsurlaub, denke ich häufig darüber nach.

Nun frage ich mich, ob man eine Diabetes durch eine Transplantation einer Bauchspeicheldrüse rückgängig machen kann?

Und, wie hoch ist bei mir das Risiko ebenfalls mal Diabetes zu bekommen?

Bin eher schlank, jedoch habe ich aufgrund vieler Döner😉 schon einen Bauch bekommen.

Außerdem nasche ich gerne süßes und bin 21 Jahre.

Freue mich über Hilfreiche Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?