Mit welchen Mitteln wird Ver.di finanziert? BUND?! Privat Investoren?!

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

schon mal von anträgen gehört die von verdi kommen du zahlt ca 2 % vom lohn an Verdi dafür kämpfen sie oder vergnügen sie sich vom geld . das geld wird in rücklagen töpfe gesteckt und die werden für die streik gelder unterasnderen hergenommen. der arbeitgeber zahlt dir nix wenn du streikst das ausfahll geld kommt dann von verdie aber nur wenn du mitglied bist. ein teufelskreis mit unter bist du auch nicht gerne geshen bei den chefs wenn du der verdie angehörst . aber das muß jeder für sich entscheiden

Klar doch mit den Mitgliedsbeiträgen , das Geld wird ja wieder angelegt , Aktien , Immobilien und und und

Was ist ein Goodie?

In einem Artikel einer Zeitschrift stand folgender Satz " Mir ist schon klar, dass der Bund die Goodies der Abwrackprämie aud Pump finanziert". Da mir weder Google noch Wikipedia eine für mich verständliche Antwort geben kann, möchte ich hier mal fragen.

Vielen Dank für eure Antworten.

...zur Frage

Wer ist den nun dafür verantwortlich?

Hallo, ich habe eben einen Artikel gelesen wo die Regierung prüft ob das Nachrüsten der Dieselfahrzeuge zum größten Teil durch Steuergelder finanziert werden soll und die Autokonzerne kaum etwas von den Kosten tragen sollen.

Das ist aber nun wirklich eine bodenlose Frechheit alle dafür zahlen zu lassen, das die Autokonzerne ihre Kunden wissentlich Betrogen haben. Auch finde ich es nicht angemessen das Dieselfahrer auf kosten der Allgemeinheit ihre Autos nachrüsten können, schließlich wird ja keiner dazu gezwungen sich einen Diesel-PKW zu kaufen, also ist es eine freiwillige Entschuldigung und damit sollte man auch für die draus resultierenden Konsequenzen einstehen. Nur was wäre nun richtig? Ich würde Hersteller und Kunden gleichermaßen in die Verantwortung ziehen und wem das nicht passt, der kann sich ja einen Benziner oder E-Auto kaufen bzw darf solche Autos nicht mehr in Deutschland verkaufen.

...zur Frage

Was würde der ein und Ausbau folgender Teile kosten am Auto?

Es soll ausgetauscht werden 1. Luftmassenmesser 2. Ladedrucksteller am Turbo 3. Die Unterdruckschläuche am Turbo 4. Keilrippenriemen (weiß nicht gsnz genau jedenfalls ein teil was klappert das locker ist deswegen ausgetauscht werden muss) 5. Glühkerzen

Was würde es ca. Kosten in einer Werkstatt und was würde es Kosten wenn es zB. jemand "Privat" macht.

Und wie lange würde es ca. dauern ?

Danke

...zur Frage

Flug ins All, kosten der Rakete

Hi,

und zwar wollte ich ma fragen ob es theoretisch tatsächlich so ist das man, wenn man privat (solo) ins All fliegt, alles Zubehör mit bezahlen muss was so gebraucht wird. Komplette Rakete, Raumanzug usw.

Oder kann ein Teil der Kosten sogar gesponsort werden, wenn man einen entsprechende "Auffälligkeit" in der Öffentlichkeit besitzt ?

...zur Frage

Steuerfragen bei internationalem Verkauf?

Hallo zusammen, ich habe eine Frage bezgl. der Versteuerung von verkauften Waren an deutsche, sowie internationale ( auch nicht EU ) ansässige Privatpersonen.

Die Ware liegt zum einen Teil in einem EU Mitgliedsstaat, zum anderen Teil in den USA ( für amerikanische Käufer ). Die Firma hat den Sitz in Deutschland.

für EU Mitglieder ist das soweit klar, dass ich immer 19 % MwSt berechnen muss. Wie sieht es aber aus, wenn ich Waren in ein Nicht EU Land verschicke und zudem teilweise per Schiff verschicke? Bei letzterem fallen ja nochmal Steuern an.

PS Ich werde diesbzgl. noch ein Gespräch mit meinem Steuerberater führen, wäre aber vorab über ein paar Informationen glücklich.

Danke und LG

...zur Frage

Bei beruflicher REHA kein Anspruch auf Urlaubstage?

Also nach einer schweren Erkrankung habe ich eine medizinische Reha bekommen jetzt nehme ich an einer beruflichen REHA teil, (finanziert durch die DRV Bund).

Die Institution wo ich die berufliche REHA (zunächst 6 Monate genehmigt, mit Aussicht auf Verlängerung), will mir keinen Urlaub gewähren für die gesamte Reha Zeit, angebeblich weil die DRV Bund das nicht möchte! Nach einem Anruf bei der DRV Bund, habe ich die Info erhalten, das es an der REHA Einrichtung liegt, die DRV Bund hätte nichts gegen einen Urlaub meinerseits.

Mmh, ich google und google und finde einfach nicht heraus, ob wir Rehabilitanten keinen Anspruch auf Urlaub haben? Weiß HIER irgendwer bescheid, wo dieser wahrscheinlich (berechtigte) Anspruch im Sozialgesetzbuch zu finden ist? Ich wäre Euch sehr dankbar, für eine Antwort, mit der ich argumentieren könnte! Habt Dank, für Eure Mühe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?