mit welchen mitteln darf man für frieden und versöhnung kämpfen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

hi, lili16;bei uns kleinen und unbedeutenden menschlein geht es bei bzw. nach unfrieden selten um materielle werte, die wir uns mit diesem frieden/ der versöhnung nach streit rückversichern wollen. da schreiben wir uns gedichte voller herzschmerz; machen deutlicher als jemals vorher, wie sehr wir einander doch brauchen...vielleicht stehe ich ziemlich allein mit meiner einstellung: es geht, unter dem strich, immer um macht, einfluß und somit auch um sehr viel geld. öl, trinkwasser, fruchtbares land usw. man muß gar nicht weit gehen, um es deutlich zu haben: frankreich; revolution = kurz: um könig und adel und ungerechtigkeit abzuschaffen, die revolution! folter, hinrichtungen, vertreibungen. was kam raus? sie hatten danach einen kaiser, weiterhin den adel usw. es hat mal jemand gesagt, daß, wer einen vertrag braucht, der betrügen will...! siehe anwälte für vertrags- recht z.b. in den usa!!! ein land, groß und mächtig genug für eine beängstigende armee, macht doch was es will ( usa, china, rußland...)sie behaupten, um den frieden zu bewahren, mußten sie leider einmarschieren und vergessen mal eben so ca. 10 jahre lang wieder zu verschwinden; wenn überhaupt jemals wieder ( tibet... )! die kreuzzüge im mittelalter, im namen des herrn; die eroberung und besetzung z.b. spaniens im namen allahs; ähnliche religiöse "feldzüge" im namen...! inquisition, mord, vertreibungen usw. sogenannte christianisierungen der spanier und portugiesen in der neuen welt, in afrika und asien. unter dem strich: ich will deins haben oder ich will, daß du tust, was ich dir sage! vielleicht ein alter spruch noch: in den zeiten des vietnam- krieges hatten kriegsgegner u. a. folgendes zu bieten:"fighting for peace is like f...ing for virginity" (= nur zur sicherheit " kämpfen für den frieden ist wie f...en für jungfäulichkeit") poster ( solltest du dir natürlich selbst was ausdenken! ):hintergrund feuer und explosion; vordergrund links nur in groß eine vorgestreckte hand mit einer blume und von rechts groß eine vorgestreckte hand mit handgranate/ waffe... oder so ! wie gesagt: meine ansicht und mein weltbild. wenn es dir auf die sprünge hilft...viel erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

“Es gibt keinen Weg zum Frieden. Der Frieden ist der Weg.”

~Mahatma Gandhi


Das ist jetzt bloß das grundlegende - der Rest geht zu sehr auf Details ein. Für Versöhnung muss man nicht kämpfen man muss nur denken...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?