Mit welchen Lebensmitteln und Tätigkeiten stärkt man die Knochen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mit Sport (durch Belastung), calciumhaltige Ernährung, calciumhaltiges Wasser und wenn du Knochenbrüche bekommst ohne sonderliche Belastungen, dann solltest du zum Arzt gehen und den Grund dafür klären lassen. Sollte es bei dir eine krankhafte Veränderung der Knochen sein, dann gibt es Medikamente, die die Osteoblasten-Entstehung fördern und neue Mikrofilamente in deinen Knochen bauen können. Der Arzt kennt diese Mittel und würde dir dann entsprechend bei sehr reduzierter Knochendichte so ein Mittel verschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Knochen werden brüchiger, je weniger Mineralien sie enthalten. Der Zustand deiner Knochen ist somit von der Ein- und Auslagerung von Mineralien (hauptsächlich Calcium) abhängig. Einlagern kannst du Calcium, indem du calciumreiches Wasser trinkst oder calciumhaltiges Gemüse isst. Eine Auslagerung dagegen solltest du möglichst verhindern, da das Calcium sonst gleich wieder ausgeschieden wird. Zu einer Auslagerung führt eine Übersäuerung des Körpers. Säurebildende Nahrungsmittel (Fleisch, Milch, Brot) werden aufgenommen und übersäuern das Blut. Der Körper kann dies nur durch die Auslagerung von Calciumphosphat verhindern, was zu einem hohen Calciumverlust und langfristig Osteoporose führt. Für gesunde Knochen brauchst du also eine gesunde Ernährung, weiter nichts. Trinke keine Milch, iss am besten auch kein Fleisch, dafür aber viel frisches Gemüse und Obst, dann wird sich dein Körper von selbst regenerieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo. Da mußt du wohl zum Arzt gehen.Der verschreibt dir das entsprechende Medikament.Zur Unterstützung kannst du selber die Ernährung anpassen.Viel Calcium und Vitamin D. Calcium ist beispielsweise in Milchprodukten.Quark,Naturjoghurt,Hartkäse(Emmentaler),Milch. Gruß Ralf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?