Mit welchen Kosten müssen wir für die effiziente Trittschalldämmung einer Balkendecke im Altbau (Mehrfamilienhaus, 1919) rechnen?

...komplette Frage anzeigen Balkendecke1 - (Haus, Wohnung, Kosten) Balkendecke2 - (Haus, Wohnung, Kosten)

1 Antwort

Vorab: Ich würde hier keine - möglicherweise sehr kostspieligen - Experimente durchführen wollen. Die hieraus resultierenden Haftungsfragen sind erheblich.

Aus dem Bauch heraus hätte ich auf Dämmstoffplatten (Mineralwolle) oder Ausschäumen getippt. In Anbetracht der historischen Bausubstanz ist hier aber nicht nur die subjektive Materialwahl für die Füllung entscheidend, sondern auch, inwieweit sich dieses Material zum Einen mit dem Bestand harmonisch verhält, und inwieweit hier nicht denkmalschützerische Belange tangiert werden - von Fragen des vorbeugenden Brandschutzes etc. ganz zu schweigen. Daher ist auch eine Kostenschätzung hier nicht möglich.

Da sich die Sach- und Rechtslage für den Laien nicht einfach gestaltet, solltet ihr hier das Geld für eine fachliche Beratung und Baubegleitung durch einen Architekten unbedingt in die Hand nehmen, der auch die Durchführung und Abnahme übernimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?