Mit welchen Hausmittel wird man braun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Jup. Du musst dir die Haare regelmäßig, 1x die Woche, mit Kaffeepulver waschen.Nach ´ner Zeit werden die dann dunkler. Aber schön einmassieren und immer warmes Wasser nehmen ;-)

Tuanaa 23.03.2012, 22:23

wann knn amn schon etwas ein Ergenbniss sehen,also so in wievielen Wochen (Monaten) ungefähr?

0
denden79 23.03.2012, 22:26
@Tuanaa

du kannst es auch 2x mal di Woche machen, dauert ca. 3 Wochen bis du Erfolge siehst. Kann auch ruhig billiger Kaffee aus´m Aldi sein oder so :)

0

Der tägliche Konsum von Karottensaft soll helfen, dass die Haut etwas schneller bräunt. Allerdings habe ich es selbst noch nicht ausprobiert :)

Hi Tsanaa, trink mal jeden Tag Morgens ei Glas Karottensaft der hat Korotin und macht nach einiger Zeit eine schöne Hautfarbe so wie die Babys die auch haben wenn sie viel Karottensaft trinken. Mit den Haaren da wüste ich nichts was sie dunkler macht außer eine Tönung. Kaffeepulver oder so hab ich mal gehöhrt das es nach langer Anwendung die Haare dunkler macht aber wenn das so einfach wäre dann würde es keine Tönungen geben oder Haarfäbemittel. Aber ausprobieren kannst es ja mal vielleicht geht das ja wirklich wenn es so ist dann gib mir mal bescheid. Ich glaub nicht das dass geht. Lieben Gruß angelah

Selbstbräuner und Haare dunkler tönen.

In einem Film haben sie sich mal die Haut mit Walnusssaft dunkel getönt. Auch in Märchen kommt es oft vor. Man kann sich damit auch die Haare dunkelbraun färben.

hmm schuhcreme :) hab ich jedenfalls mal mit 4 jahren gemacht :) ich war knaggisch braun :)

Was möchtest Du wissen?