Mit welchen Haushaltsprodukten kann man eine halbwegs hohe Hitze erzeugen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

hallo,

Thermit, das ist eine mischung aus eisenoxid und aluminiumgranulat. beides unglaublich leicht zu erhalten und brennt dann mit einer temperatur von 2500 bis 3000 °C . es ist nicht anzuraten es zu machen, aber wenn du ein versuch machst, bitte wenig nehmen und an einer stelle wo nix abfackeln kann, denn wenn es mal anfängt zu brennen, kannst du es nicht löschen. das wasser verdampft schlagartig und reist noch mehr partikeln um sich, zusätzlich spaltet sich ein gewisser teil vom wasser in elementaren wasserstoff und sauerstoff , was knallgas ergibt dass wiederum explosiv wirkt. also wenns brennt dann brennts ordentlich. 

es gibt noch andere tricks, die ich jetzt aber nicht erklären werde, da es passieren kann dass du dir deine finger unabsichtlich weg sprengst.

beim thermit kannst du es zumindest ein bisschen kontrollieren ( ned viel verwenden und am besten wo nix anderes is)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Holzfeuer im Kamin oder besser Kachelofen, sollte 500 oder 600°C erreichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Holzofen wurde schon genannt. Ich werfe die Gastherme ins Rennen, hier wird Erdgas verbrannt um Wärme zu erzeugen.

Etwa Raucher und kein Feuerzeug im Haus? Elektrische Herdplatte an, das reicht zum Anzünden der Zigarette.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?