4 Antworten

Am besten ist es, wenn HDR Funktion UND Blitz vorhanden, einfach mehrere Aufnahmen machen: mit und ohne Blitz, über und unterbelichet, und mit HDR.

Das Foto scheint mir recht professionell gemacht (und man kann nicht alles fotoshoppen) .. ich sehe das an der optimalen Ausleuchtung des Innenraums, besser als eine normale HDR Funktion rausholt, und gleichmässiger als ein normaler Blitz auf der Kamera.

Ich wette da hat jemand mehrere Blitzgeräte aufgestellt, oder eine Profiblitzanlage mit mehreren Schirmen.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blitz meinte ich ohnr hdr!

Der raum ist hell, aber das fenster ist in 99,9% heller und dadurch überbelichtet, wenn du die kamera auf die lichtverhältnisse im raum einstellst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Landschaft mit Himmel bei Sonnenschein richtig belichtest, wird der Raum ohne zusätzliche Beleuchtung wie z.B. Blitz(e) zu dunkel. Dagegen wird die Landschaft zu hell, wenn du den Raum richtig belichten willst. Man macht dann eine Belichtungsreihe aus mehreren Bildern oder hellt den Raum auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein HDR also eine übereinandergelegte belichtungsreihe..

Wenn du sowas als foto haben willst, musst du blitzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MiiiiiiiiLey
18.09.2016, 22:04

HDR dachte ich mir schon, Danke!

Aber warum der Blitz, wenn es im Raum hell genug wäre?

Hat das bestimmte Auswirkungen auf die Belichtungsreihe von denen ich noch nichts weiß? :)

0

Was möchtest Du wissen?