Mit welchen Bewegungen regt man die Verdauung an? Wie vorgehen bei Verstopfung?

4 Antworten

Altbewährt und leider komplett vergessen: Das Klistier oder der Irrigator. Keine Nebenwirkungen, und der Darm wird gereinigt, das ist bei Verstopfung erste Wahl (und am Ende auch das weitaus billigste). Die Trockenpflaumen sind auch eine gute Idee, aber viel Wasser dazu trinken. Und, wie schon bemerkt, bewegen, spazierengehen reicht bereits aus.

Viel trinken, Mehlspeisen meiden (oft Verursacher von Verstofung), auf nüchternen Magen (also früh) in winzigen Schlucken einen frischen Obstsaft oder eine in einem halben Liter Wasser aufgelöste Magnesiumbrausetablette trinken.

Wenn das nicht hilft, Milchzucker aus er Apotheke (weil evtl. deine Darmbakterien durch Antibiotika abgetötet sind) oder Leinsamen, aber dazu solltest du auch viel trinken.

Vollwert essen, die sogenannten "Ballaststoffe", eigentlich Faserstoffe,sind erstens Nährboden für die guten Bakterien und zweitens Füllung im Darm. Bevor er platzt, öffnet sich die vorgesehene Öffnung. Außerdem binden die Faserstoffe überschüssiges Cholesterin - Pillen dagegen sind unnötig.

Was kann ich noch gegen Verstopfung tun?

Ich bin echt schon am Verzweifeln... Seit Mitte letzte Woche funktioniert meine Verdauung nicht mehr richtig. Ich hab schon alle Tipps und Tricks versucht ( Leinöl - mehrere Löffel, getrocknete Datteln, Joghurt, Ananassaft, Fencheltee, Grünen Tee, Haferkleie, Apfel, viel trinken und auch Dulcolax). Am Dienstag nach der ersten Dulcolax Tablette hatte ich Teilerfolg, aber mein Bauch ist noch immer riesig und ich habe ständig ein unangenehmes Gefühl drin. Krämpfe und co, hab ich Gott sei Dank nicht, es ist nur so, dass ich sprüre ich muss aufs Klo, kann aber nicht.

Hat jemand einen Tipp für mich? Ich bin sportlich ziemlich aktiv und ernähre mich gesund, bin aber mit meinem Wissen am Ende.

...zur Frage

Katze hat Verstopfung, wie regt man ihre Verdauung an?

Hallo, ich mache mir ein wenig Sorgen, denn unsere Katze hat schon länger nicht mehr ihr grosses Geschäft verrichtet. Wer kann mir ein paar Tipps geben, wie man ihre Verdauung anregt?

...zur Frage

(Fast-)Verstopfung: Hilfe!

Hallo meine Lieben, ich habe ein Problem: Seit mehreren Tagen kann ich nicht mehr normal meinen Stuhlgang verrichten. Zuerst hatte ich Durchfall, egal nach welcher Mahlzeit, die ich zu mir nahm. Später konnte ich fast gar nicht mehr(Beides Fetzenartig). Es geht jetzt nur noch wenn es ganz dringend ist, und selbst dann noch schwerst. Ich habe mich viel umgehört, und mir wurden schon zu vielerlei geraten, das ich leider nicht daheim habe. Medikamente wie Tabletten oder ähnliches zum abführen möchte ich nicht nehmen. Ich habe heute Viel Pfefferminztee und Wasser getrunken, und gestern auch Übungen (Sport) gemacht, tut sich jedoch nicht. Zum Arzt möchte ich noch nicht, und Öl (schon versucht) und Pflaumen möchte ich nicht zu mir nehmen. Was kann ich noch tun? Für hilfreiche Antworten bedanke ich mich schon mal im Voraus. Und weiß einer, ab wann der Pfefferminztee wirken sollte? LG ANONYM

...zur Frage

getrocknete Pflaumen & grüner Tee

Hallo :-))

Ich habe Verdaungsprobleme und habe gehört das getocknete Pflaumen oder grüner Tee für die Verdauung guuut ist.

Hat einer das schon mal probiert? Ich will mir morgen Pflaumen kaufen weiß aber nicht ,wann und wie ich sie essen soll.

Danke schon mal

...zur Frage

Sind Dörrpflaumen abführend bzw. "bringen den Darm in Schwung"

Ich habe oft Verstopfung (in meinem Alter!) und habe mir jetzt Dörrpflaumen - entkernt und getrocknet gekauft. Sind die gut für eine Verdauung? Und wenn ja, wie lange braucht das, bis ich - wegen den Pflaumen - aufs Klo muss?

...zur Frage

Wie kann ich Verdauung beschleunigen?

Darmspiegelung,

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?