Mit welchen Betriebskosten muss man bei einer Klimaanlage rechnen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine echte Klimaanlage die die gesammte Zuluft für ein Haus übernimmt ist eine teure Angelegenheit.Schon die Anlage selbst(Filter,Ventilatoren,Zuluft-Abluftschächte,Steuerung usw.)Dann kommen noch die Betriebskosten,Wartungskosten,Instandhaltung usw.Die Stromkosten sind das kleinste Übel.

Auch das lässt sich wieder nicht so einfach beantworten. Es spielen bei der Berechnung die Leistungsaufnahme der Klimaanlage sowie die Nutzungsdauer eine Rolle.

Wenn die 2000 Watt Klimaanlage 24 Stunden laufen würde, dann hätte die RWE 16€ verdient.

Aber die Anlage schaltet sich ständig ein- und aus und läuft zB im Winter überhaupt nicht.

Eine Klimaanlage die wirklich funktioniert (ich rede jetzt nicht vom Praktikerschrott) ist ein teurer Spaß!

Was möchtest Du wissen?