Mit welchen angel Köder kann ich angeln ( Früchte & Gemüse und so)?

5 Antworten

Hängt davon ab an welchem Gewässer du fischen willst. Denn nicht an jedem Gewässer sind alle Köder erlaubt. Und auch wie du angeln willst (Spirolino,Pose,Fliege,etc. ). Ganz allgemein: für Forelle: Kunstköder (Künstliche Lachseier,Blinker,kleine Wobbler,Jiggs,Teig,kleine Gummiköder); Naturköder (Würmer, Mais, Shrimps/Flusskrebse/Garnelen(gibt es bei jedem Supermarkt)) für Karpfen: Kunstköder (Teig, Boilis); Naturköder (Mais, Würmer, Brot, Kartoffeln) für Hecht: Kunstköder (jegliche Art von Gummiködern, Wobbler, Jiggs,Blinker) Naturköder (Köderfisch (Das Fischen mit lebendigem Köderfisch ist in manchen Bundesländern VERBOTEN !!!!)) für Barsch/Zander: Kunstköder (jegliche Art von Gummiködern, Wobbler, Jiggs,Blinker) Naturköder (Köderfisch (Das Fischen mit lebendigem Köderfisch ist in manchen Bundesländern VERBOTEN !!!!)) Alle aufgezählten Köder sind nur Vorschläge aus meiner Erfahrung, diese Köder können für alle Arten von Salmoniden,Cypreniden und Perciden verwendet werden. Ich hoffe ich konnte helfen.

Bleiben wir mal bei Deiner angefragten "veganen" Ködervariante ;-)

- Kartoffel ist ein Klassiker für Karpfen: nimm am besten die kleinen, fertig gekochten aus dem Glas (gibt's im Supermarkt). Kannst Du auch noch mit Duftstoffen (z.B. Vanille) versetzen

- Mais: Super Köder für Karpfen, Rotaugen, Schleien! Einfachste Variante: Dosenmais: Kannst Du schon so fertig aus der Dose benutzen und ist billig. Unbedingt auch damit anfüttern! Gut sind auch Kombiköder: Maiskorn/Made oder Maiskorn/Wurm. Mit Mais werden sogar Plattfische an der Ostsee gefangen. Auch ist Dosenmais ein super Köder am Mittelmeer: An der Posenmontage kannst Du damit prima Brandbrassen fangen oder näher am Grund Meerbarben.

- Kichererbsen: Beliebter Karpfenköder

- Tigernüsse: einer der top Karpfenköder. Aber spezielle Zubereitung erforderlich: https://www.doctor-catch.com/de/karpfenangeln/tigernuesse-zubereiten-partikelkoeder-kochen

- Erdnüsse: ebenfalls beliebt zum Karpfenangeln

- Hanf: sehr gut für Rotaugen beim feinen Posenfischen

- Kirschen, Erdbeeren, Weintrauben: Seit jeher in der Saison gut für Döbel. Dies sind tatsächlich die einzigen Fische hierzulande, für die Obst ein gängiger und guter Köder ist

- Kürbis: ein fast vergessener Karpfenköder

Sollte erstmal reichen zum ausprobieren, oder? ;-)



Dem ist nicht mehr viel hinzuzufügen. Sehr gute Antwort.

Nachtrag: ich hab tatsächlich schon Döbel mit Trauben gefangen habe.

1

Nimm Würmer oder Maden. Fliegen gehen auch. Der zu verwendende Köder ist auch von der Fisvhart, die du fangen willst abhängig. Daneben benötigst du übrigens noch eine Fischereierlaubnis für das Gewässer und einen Angelschein.

kommt auf draufan auf was du angeln wilst karpfen ist mais gut für forelle auch

Mais können Forellen nicht verdauen.

0

Mit Früchten oder Gemüse wirst du vermutlich keine Fische fangen können

Was möchtest Du wissen?