Mit welchen alter online kaufen, welche bezahlmethode?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Rechtlich gesehen bist du teilweise Geschäftsfähig(7-18 Jahre). Das bedeutet, du DARFST mit der Zustimmung deiner Eltern (davon gehe ich nachfolgend einfach mal aus), auch online einkaufen.
Es macht nämlich keinen Unterschied ob es nun Mindfactory ist oder Saturn, beim Saturn darfst du ja auch problemlos einkaufen dafür gibt es den "Taschengeldparagraph" oder auch etwas juristischer den Paragraph 110 im Bürgerlichem Gesetzbuch.
Wichtig dabei ist, dass du dich nicht Verschulden darfst, sprich Kredite und der gleichen (kriegst du unter 18 sowieso nicht genehmigt), aber jegliche Art des später zahlens darfst du nicht in Anspruch nehme und der Kaufpreis muss im unteren Bereich angesiedelt sein. Beispielsweise sind 100€ problemlos möglich, 1000€ könnten THEORETISCH (wird aber nicht kontrolliert) Probleme bereiten. Ansonsten mit der EC-Karte kannst du natürlich auch online einkaufen, entweder per Lastschrift - dann wird das Geld in der Regel in einem Tag abgebucht- oder Überweisung. Sollte der Geschäftsvertrag (der kauf) deinen Eltern aber nicht entsprechen, dürfen sie den auch über deinen Kopf hinweg kündigen, und damit das Geld wiederverlangen.

Liebe Grüße

DerAhnungslose7 03.07.2017, 15:20

Danke, damit kann ich doch mal etwas anfangen ^^. 👍👍👍

0

Du bist vollgeschäftsfähig ab 18 heißt du darfst ab 18 kaufen wie du willst aber wenn du davor dir Dinge kaufen willst brauchst du eine PaySafecard die bekommt man an Tankstellen und Läden wie z.b Netto,(Aldi) usw.

Uneingeschränkte Geschäftsfähigkeit tritt zum Ende des 18. Lebensjahres ein.

Schon mal etwas von AGB gehört? Die findest du auf jeder Shop Webseite. Und da steht dann auch drin wie alt du sein musst.

Ab 18. Steht i.d.R auch in den AGB der Shops.

Hallo. 

Bei Volljährigkeit damit 18 Jahre.

Hallo.

Bei voller Geschäftsfähigkeit also 18 Jahre.

Erst ab 18 bist du voll geschäftsfähig. 

Was möchtest Du wissen?