Mit welchem Zeugnis für das Abi bewerben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In der Regel bewirbt man sich nachdem Halbjahreszeugnis der 10. Klasse. Mag aber sein, dass manche Schulen schon eher Bewerbungen wollen, dann müsstest du dich natürlich vorm Halbjahrestzeugnis und somit mit dem Zeugnis aus Klasse 9 bewerben. Grundsätzlich ist es natürlich am besten sich so früh wie möglich um einen Platz an der Schule zu bemühen.

Daher würde ich einfachmal anrufen und fragen, zu wann die Bewerbungen wollen.

In der Regel fügt man zu einer Bewerbung auch nicht nur dass letzte, sondern die letzten beiden Zeugnisse hinzu. Heißt, wenn du dich mit dem Halbjahreszeugnis der 10. bewirbst, kannst auch das Zeugnis aus der 9. hinzufügen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt darauf an wo du dich bewerben möchtest.?... An den Berufskollegs macht man dies mit Schüler-Online und man benutzt das Abschlusszeugnis. 

An einem Gymnasium ist das meistens so, dass du dein Halbjahreszeugnis und Abschlusszeugnis vorzeigen musst..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xMarx
25.02.2016, 16:14

Danke schön für die Antwort! =)

0
Kommentar von goali356
25.02.2016, 16:16

An den Berufskollegs macht man dies mit Schüler-Online und man benutzt das Abschlusszeugnis.

Die meisten Berufskollegs wollen aber zuvor doch ein persönliches Vorstellungsgespräch und meist erhällt man hier schon zusagen und braucht es dann nur noch online eintragen. So war es zumindest bei uns. Am besten ist es immer sich bereits im vorhinein persömnlich dort zu melden.

0

Willst du dich bei einer FOS bewerben?

Dann eigentlich mit dem Halbjahreszeugnis der 10..♥

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xMarx
25.02.2016, 16:14

Danke =)

0

Was möchtest Du wissen?