Mit welchem Zeugnis bewerben in Berufskolleg für Ausbildung?

6 Antworten

In NRW braucht man für eine Höhere Berufsfachschule oder eine Fachoberschule entweder einen Mittlerenen Schulabschluss (Realschule, Gesamtschule, Berufsfachschule, Hauptschule nach 10b, VHS) oder aber nur die Versetzung in die gymnasiale Oberstufe am Ende der Klasse 9 Gymnasium.

Bist Du nun auf dem Gymnasium schon weiter als Klasse 9, so legst Du natürlich immer das letzte vorhandene Zeugnis vor.

Allerdings könnte auf dem Gymnasium am Ende von Klasse 11 auch den schulischen Teil der Fachhochschulreife erreichen, so dass sich dann ggf. ein Berufskolleg erübrigt.

Manche Arbeitgeber verlangen die letzen beiden Zeugnisse. Schau Dir die Stellenanzeigen an.

Zudem laufen die Bewerbungsverfahren für viele Ausbildungsstellen ein Jahr vor Beginn der Ausbildung an. So kannst Du dich zu dem Zeitpunkt nur mit deinem Zeugnis aus der Klasse 11 bewerben.

dann, wenn du dich bewirbst, nimmst du das neuste Zeugnis. Wann du dich bewirbst, hängt davon ab, was die bedingungen des BEtriebs sind

Was möchtest Du wissen?