Mit welchem Zeugis soll ich mich fürs FSJ (freiwilliges soziales Jahr) bewerben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich glaube dass unentschuldigte Fehlstunden bei einem FSJ nicht so gut ankommen, weil das ja eig zeigt, dass du unzuverlessich bist und das ist ja nicht gut. Und nur, weil man vllt nicht so intelligent ist kann man ja trotzdem zuverlässig und ordentlich und angaiert sein deswegen würd ich das zweite Zeugnis nehmen LG

Eulenspiegel 08.07.2011, 12:32

"Nicht bestanden" kommt aber sicher nicht besser an^^

"unzuverlässig"^^

0

eigentlich mit dem aktuellsten zeugnis.. da beide auf unzuverlässigkeit deuten, hoffe ich mal, dass du bis zum vorstellungsgespräch ne idee hast, wie du das am besten erklären kannst.

solltest du in den sozialen bereich gehen wollen, dann solltest du dir echt gedanken machen.. du bist jung und stehst noch ganz am anfang. wahrscheinlich bist du einfach nur sehr unentschlossen.. da ist ein fsj ne gute option

viel glück :)

MUSST Du dich denn mit einem der Zeugnisse bewerben? Die deuten beide - bei entsprechender Lesart- an, dass Du ZIEMLICH faul bist.

Was möchtest Du wissen?