Mit welchem video Schneide Programm schneiden die berühmten youtuber?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi,

gute Videos werden immernoch von Menschen erstellt und nicht von Programme!

Mit einem guten Programm erstellt man nicht automatisch gute Videos!

Windows Movie Maker kannst du vergessen. Das ist ein Amateur-Programm.

Viele nehmen mittlerweile mit OBS auf und laden das dadurch entstandene Video direkt hoch. Andere nutzen sonst Vegas, Video Deluxe oder Premiere um ihre Videos zu schneiden. Aber man sollte hier noch erwähnen, das die verwendeten Encoder alle Schrott sind. Wenn man Qualität will, sollte man auf den Frameserver zum Encodieren ausweichen und das dann den x264 Encoder von MeGUI/Handbrake überlassen.

lol, das ist ja auch nur die halbe Wahrheit, was du hier schreibst!

Auch Schnittprogramme können hervorragend mit dem H.264 umgehen und exzellente Ergebnisse erzielen. Das wird auch so von der Mehrheit so gemacht.

... das die verwendeten Encoder alle Schrott sind. ...

So eine Aussage ist natürlich totaler Unsinn und beweist nur deine Unkenntnis!

0
@herja

Du willst mir echt verklickern das ein MainConcept besser ist als der von z.B. MeGUI verwendete x264 Encoder? Na dann... YouTube und MainConcept = Augenkrebs.

0
@lucky090

Das ist doch purer Unsinn, was du hier von dir gibst und eigentlich keiner Antwort wert!

Deiner Meinung nach sind also YouTuber, die mit Adobe Premiere encodieren, alles Trottel und erstellen qualitativ schlechte Videos?

0
@herja

Hast du Erbsen auf den Augen oder wo ließt du die Aussage, das ich die YouTuber als Trottel bezeichne?

Es gibt viele YouTuber u.a. z..B. der gute Gronkh der das Nutzen von MeGUI erkannt hat. Es gab einmal ein Screenshot wo man seinen Workflow sehen konnte. Er schneidet seine Videos in Premiere und überlässt das Encodieren dem x264 Encoder von MeGUI. Ihm machen viele nach und es ist auch gut so, wenn man Qualität bringen möchte, auf möglichst kleiner Dateigröße und dann noch weniger Zeit in das Encodieren investieren möchte. Das alles bietet der x264-Encoder im Gegensatz zum MainConcept oder was auch immer. Dazu wird noch der Prozessor zu 100% ausgelastet, was den Encoder auch nochmal effizienter macht und natürlich dem Faktor Zeit zu Gute kommt.

Man hat mit dem x264 Encoder einen kostenlosen, weit aus besseren Encoder. Und im direkten Vergleich mit diesem Encoder sind alle anderen Encoder Schrott. Würde der x264 Encoder nicht existieren, wäre MainConcept und was alles da rumkriecht natürlich kein Schrott. Aber ist nun mal nicht so. Und deswegen diese Meinung, die ich über die Encoder von teuren Schnittprogrammen bilde. Du brauchst mir also nicht irgendwelche Wörter in den Mund zu legen oder dir was hineinzuinterpretieren, was nicht existent ist.

Oder kennst du deinen Encoder der min. genau so gut ist wie der x264-Encoder und der sich irgendwo in Vegas, Premiere oder was auch immer versteckt? Ich bin lernwillig und wenn du mir da was neues beibringen kannst, nur zu. Ich werde mich sicherlich nicht dagegen sträuben.

Als YouTuber der lange mit dem MainConcept von Vegas umgegangen ist und dann seinen kompletten Workflow auf den x264 angepasst hat, weiß ich schon welche Vorteile dieser bietet. Und auf YouTube sieht man die qualitativen Unterschiede.

Falls du eine schwere Lektüre benötigst: http://www.letsplays.de/forum/index.php/Thread/18295-MeGUI-2015-x264-bester-Encoder-beste-Videoqualit%C3%A4t-auf-Youtube/

0
@lucky090

Ich behaupte ja garnicht, dass der x264 schlecht ist, im Gegenteil, der ist schon gut.

Nur deine Aussage, dass alle anderen Encoder "Schrott sind" ist natürlich falsch!

0
@lucky090

muss man zwangsläufig mit dem MainConcept arbeiten.

Das ist doch völlig falsch, was du hier schreibst!

Es gibt nicht nur MainConcept, sondern viele andere lizenzierte H.264-Kodierer:

libavcodec beinhaltet einen H.264-Decoder.

Apple hat H.264 in Mac OS X ab Version 10.4 (Tiger), und in QuickTime Version 7 integriert.

Nero Digital, beinhaltet einen von der Nero AG und Ateme entwickelten H.264-Kodierer.

CoreAVC ist ein Software-H.264-Decoder

Und noch einige mehr!

0
@herja

"Oder kennst du deinen Encoder der min. genau so gut ist wie der x264-Encoder und der sich irgendwo in Vegas, Premiere oder was auch immer versteckt? Ich bin lernwillig und wenn du mir da was neues beibringen kannst, nur zu. Ich werde mich sicherlich nicht dagegen sträuben."

Die Frage hättest du auch vorher beantworten können, dann hätte ich nicht unnötig mein falsches wissen raushauen müssen. Und welcher der genannten Encoder ist der Beste unter den Lizenzierten? Welcher nutzt z.B. 100% des Prozessors aus? Welcher bietet die besten Settings?

0

Meistens Sony Vegass oder Adobe After Effects

after effects ist doch kein schnittprogramm oder?

schneiden die meistens vielleicht auch mit premiere pro



0

Sony Vegas nimmt fast jeder

Windows Movie Maker

Windows Movie Maker benutzt halt wirklich keine sau

0
@LemPeX

Sauen nicht das Stimmt, aber Menschen. Ich kenne einige.

0

Was möchtest Du wissen?