Mit welchem Training wird man am schnelsten breiter?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Versuche beim Krafttraining möglichst die großen Muskelgruppen anzusprechen:

- Beine

- Rücken

- Brust

Bevorzuge funktionelle Übungen, die über mehrere Gelenke gehen

- Klimmzüge

- Dips

- Kreuzheben

- Langhantelrudern

- Kniebeuge mit und ohne Zusatzgewicht

- Beinpresse

- Boxwalks

- Boxjumps

- Liegstützvariationen

Gerna kannst Du das mit unterschiedlichen Trainingsprotokollen kombinieren:

- EMOM

- AMRAP

- RFT

- Tabata

Beim Volumentraining: 12 - 20 Wiederholungen/Satz

Beim Kraftausadauertraining: 8-12 Wiederholungen/Satz

Maximalkrafttraining: 1-4 Wiederholungen/Satz

Günter



Liegestütze, Bankdrücken. Das ist für die Schultern/Brustbereich

"Liegestütze, Bankdrücken. Das ist für die Schultern/Brustbereich"

Dazu noch Klimmzüge und alle möglichen Varianten von Schulterübungen. Deltamuskel auch nicht vernachlässigen.

McFit und den ganzen 2x2 Meter Kanaken nachmachen! Dann läuft das. Natürlich stehts Döner, Köfte und Tavuk rein ballern.

Was möchtest Du wissen?