Mit welchem System räumt ihr Eure Wohnung auf?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

1) Fang mit dem anstrengensten und übelsten Aufräumen an, z.B. Geschirr, WC, Dreckwäsche... 2) Mach nach jeder Aktion ne kleine Pause und belohne Dich mit etwas, z.B. Zigarette (wenn Du rauchen solltest), ne Tasse Kaffee oder ein bißchen (!) Fernsehen... 3) Räum erst mal alles über dem Erdboden auf, danach wischen und saugen. 4) Prioritäten setzen, z.B. Fenster haben Zeit. 5) Mach Dir ne fetzige Musik an. 6) Wenn alles fertig ist, immer gleich wegräumen oder sauber machen bzw. abwaschen. Viel Erfolg und LG!

Also ich stehe jedes mal vor einer Katastrophe. ich fange mit dem Raum an der am wenigsten Arbeit macht und arbeite mich so von Bad zu Wohnzimmer zu Küche. Alles was mir dabei im Weg ist fliegt erst einmal ins Schlafzimmer. Wenn alles fertig ist muss ich nur noch das Schlafzimmer machen. Und da der Rest aufgeräumt ist kann ich mir sicher sein, dass die Sachen dann alle an den rechten Platz kommen ;) Wäsche dabei erst einmal ignorieren- die kommt zuletzt. Klappt am besten, wenn du Göste erwartest und dementsprechend unter Druck stehst. Musik an machen und los!

sugarbabe 22.06.2009, 12:37

so ähnlich ist es bei mir auch:-)

0
Pinnirapus 22.06.2009, 12:39
@sugarbabe

Aber das ist nur das pure Aufräumen! Geputzt wird erst, wenn alles ordentlich ist XDD

0

jeden Tag ein Zimmer: Erstmal das Gröbste ins richtige Zimmer abwandern lassen, dann alles was 'rumliegt in einen Wäschekorb und dann zum Schluss des Aufräumens aussortieren

Windows Vista Home ------>Wohnzimmer Defragmentierung geht immer ganz schnell

Morpheus99 22.06.2009, 12:35

oah, supi, gib mir mal den kompletten Link dazu ^^

0
polo6n 22.06.2009, 12:38
@Morpheus99

C:/Vista32Bit/Defragmendierung/Wohnzimmer,Küche,Bad/aber schnell/fertig

0

Ganz einfach: Das was ich herräume wird nach Gebrauch wieder an seinen Platz zurückgeräumt. Ich muss nie großartig aufräumen, es ist alles dort wo es hingehört.

Meepo 26.06.2009, 19:52

find ich gut.

0

Hintern zusammenkneifen und alle Zimmer aufräumen. Mit Musik geht das einfacher.

am besten Du ladest dir fürs Wochenende Gäste ein.. Dann mußt Du aufräumen und bist auch mehr motiviert dafür, weil Du dich ja auf die Party freust...

Ich nehme mir jedesmal ein Zimmer vor.

nach den gebrüdern Ludolf^^

Was möchtest Du wissen?