Mit welchem schmerz kann man das Tattoo stechen vergleichen? :)

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Seriöse Tätowierer, welche nicht nur aufs Geld aus sind, stechen in den meisten Fällen sowieso keine Minderjährige und wenn schon, müssen immernoch deine Eltern einverstanden sein, weshalb dir das ja gar niemand ausreden muss... Niemand wird dir im Voraus sagen können, wie du die Schmerzen empfinden und damit umgehen wirst, das ist bei jedem anders. Deshalb Augen zu und durch oder sein lassen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hat mir zum Beispiel überhaupt nicht weh getan. Es gibt mit Sicherheit andere Stellen, wo du es eher merkst. Einfach hingehen und sich darüber keine Gedanken machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie Klamottenreiben auf Sonnenbrand. Das geht viel zu schnell, als dass du jeden einzelnen Einstich registrieren könntest. Oberarm ist ne gute Stelle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das kann man nicht erklären...ich bin auf beiden armen bis zum handgelenk tätowiert und finde es nach 3-4 stunden langsam unangenehm , weil die haut dann schon so gereizt ist....weniger als ne spritze ....ich finde es fast so als wenn man sich zu doll kratzt wenn es juckt..aber das eben durchgängig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wenn du mit nem langen, spitzen Fingernagel schnell an der Haut kratzt.. und auf dauer wirds dann hald unangenehmer.. aber wenn du es wirklich willst lässt es sich aushalten :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier versucht keiner dir etwas auszureden aber mit 12 oder 16 hat man einen anderen Geschmack als mit 30, 40 aber das ist deine Sache. Auf Schmerzen kann man sich nicht einstellen weil das jeder anders empfindet aber wer behauptet das es nicht weh tut ist entweder völlig schmerzbefreit oder lügt um den "Harten" zu miemen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MoonpiexPP
10.07.2013, 00:38

ja aber ich will mit meinen tattoos etwas rüber bringen und das werd ich mit 30 jahren immer noch wollen und mit 60 auch von dem her denke ich nicht das sich mein geschmack in dieser hinsicht ändern wird ich möchte keinen blöden schriftzug auf meinem arm der yolo oder irgendsoeinscheiß umschreibt...

0

Die Schmerzen kannst du mit nicht's vergleichen... Und auch mit Niemanden. Jeder hat ein anderes Hautgewebe und der Schmerz fässt jeder anders auf! Also lass dich überraschen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also für mich hat es sich angefühlt wie epilieren aber weh getan hat es nicht. Nach drei Stunden wurde es nur etwas unangenehm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stich dir 2 Stunden lang ne Nadel in die Haut.. so fühlt sich das dann ca an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blutabnehmen, und das durchgehend etwa das Gefühl des Einstichs!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MoonpiexPP
09.07.2013, 22:00

Dankeschön ist also auszuhalten an der Körperstelle :)

0

Was möchtest Du wissen?