Mit welchem Programm kann ich selbstgedrehte Videos schneiden?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Für den Anfang wahrscheinlich ausreichend: Der Windows movie maker (evtl. schon auf deinem PC vorinstalliert); Etwas ambitionierteres Schneiden: z.B. mit Adobe Premiere. Und dann gibt´s natürlich noch diverse open source-Programme für Videoschnitt im www.

Der beschriebene Sprung für "etwas ambitionierteres Schneiden" von der mitgelieferten kostenlosen Version in Windows zur 955 EUR teuren Adobe Version ist schon recht groß.

Dazwischen tummeln sich noch etliche Programme im unter-100-EUR-Bereich.

Unter anderem das abgespeckte Premiere Elements (vielleicht war das ja gemeint), Magix Video de Luxe (verwende ich) Ulead, Pinnacle. Als Freeware kann (nur zum Schneiden) Virtual Dub verwendet werden. Auch die Vollversion von Nero hat ein brauchbares Videoschnittprogramm (Nero Vision) - da hat man dann gleich ein Super Brennprogramm dabei. Die oben genannten Programme können aber auch alle brennen.

Shag d'Albran

Mein Leib-und-Magen-Programm für Videoschnitt ist MAGIX Video Deluxe. Das kann alles, was Dein Video-Herz je begehren wird.

Du hast bestimmt Windows, probier einfach mit Windows Media Maker, er ist einfach und hat alles, was ein normaler Anwender braucht, er ist schon auf deinem Computer Installiert ;o)

http://www.mil-blog.de

wxdf1 10.09.2007, 18:46

Der heißt aber nicht Media Maker, sondern MOVIE Maker. Gut isser aber, ich verwende ihn auch.

0
igormil 11.09.2007, 20:12
@wxdf1

Danke, ich hab mich wahrscheinlich vor lautem Denken vertippt ;o)

0

Es gibt im Freewarebereich ein relativ gutes Videoschnittprogramm "VirtualDub"

http://www.zdnet.de/downloads/prg/1/s/de0D1S-wc.html

Wenn Du googelst findest Du auch eine deutsche Beschreibung dazu.

Viel Spaß und Erfolg. Peter

Was möchtest Du wissen?