3 Antworten

Hallo,

bei 15:30 war es ein echter Baum. (Du meinst vermutlich: ab 15:30. Schreib doch bitte die genaue Sekundenzahl)

Mir sind im Video Effekte aufgefallen, die man mit 3D Programmen erstellt und dann sicher in After Effects animiert.

(3D: Blender, Cinema 4D, Maya ...)

Vektorbasierte Objekte kann man sehr gut in Adobe Animate animieren - und anschließend in After Effects bearbeiten.

LG

Jo

Sowas kann man auf verschiedenen Arten machen.

Ich persönlich hatte das jetzt in After Effects gemacht.

Mit fraktalem Rauschen (dynamisch), Reflektion und ein wenig VC Color Vibrant dann würde das gehen.

Allerdings habe ich aber auch schon gesehen, dass Leute das in Vektorbasierten Programmen zeichnen und animieren. Aber ich weiss leider nicht mehr, wie es heisst. Ist aber sehr komplex in der Handhabung.

Wenn du es dir ganz einfach machen willst erstellst du einfach eine GIF Datei.
Könnte auch si gemacht sein.

Was möchtest Du wissen?