Mit welchem Mittel kleben?

4 Antworten

  • Bei einem Paletten Tisch hast du wenig Beinfreiheit.
  • Wenn du daher die Glasplatte mit großem Überstand planst hast du ein großes Kippmoment.
  • Glas ist kalt und die Kanten sind hart.

Ohne die Details deines Tisches zu kennen halte ich es für nicht für funktionell und wohl auch eine teure Lösung zumal es genug coole gebrauchte Tische gibt.

Gar nicht. Nimm ein Glas in entsprechender Dicke. 5 oder 6 mm. Die ist schwer genug dass sie nicht verrutscht.

Wenn du das Glas nicht direkt auf das Holz legen willst, dann gibt es kleine Silikonnoppen (wie Anschlagschutz bei Schränken) die kannst du drunter legen.

Beim Glas bitte unbedingt eines aus ESG! Das ist Bruch- und kratzfest.

Wenn du an der Palettenoptik und dem Werkstattcharakter interessiert bist kannst du auch ganz bewusst die Glasplatte sichtbar mit zwei Spanngurten aufspannen.

Was möchtest Du wissen?