Mit welchem Kleber klebe ich am besten normales Papier auf eine Styroporplatte?

7 Antworten

Ich würde es am besten mit einem lösungsmittelfreien Kleber mit flächiger Auftragsmöglichkeit aus dem Bastelbedarf versuchen. 

Sowas wie im Kindergarten / der Grundschule . ( z.B. "Uhu flinke Flasche" ) was ich bei kleineren Klebungen ggf. mit einem Pinsel auftragen würde. 

Bei grösseren Flächen könnte man es mit Tapetenkleister oder "Ovalit"  probieren. ( Ovalit ist eine puddingartige Sonderzugabe für Tapetenkleister die das ganze noch resistenter gegen Feuchtigkeit macht, aber auch pur funktioniert )

Noch flexibler und zudem das Papier nicht aufweichend / wässernd wären Silikon oder Acryl-Dichtmassen für den Badbereich. Sowas dann mit einem Spachtel auftragen.

Silikon gibt es auch "Wasservernetzend" ohne diesen typischen Essig-Geruch nahezu geruchsneutral. 

Da müsste man einen speziellen, lösungsmittelfreien Styroporkleber nehmen. Lösungsmittelhaltige Klebstoffe können das Material nämlich zersetzen.

Heißklebepistole bringt das Styropor zum Schmelzen, daher ungeeignet.

Versuchs mit tapetenkleister. Bei meinem Vormieter auf der Wand scheint das jedenfalls funktioniert zu haben.

Ponal

So gesehen auch mit eine der besten Antworten zu dieser Frage. 

Aber "Ponal" & Styropor ?

0
@Parhalia2

Ja, Ponal ist lösungsmittelfrei und es hat bei mir funktioniert.

0

Meine schlaue Liste hat keine eindeutige Antwort.

Deshalb Sprühkleber.

Was möchtest Du wissen?