Mit welchem Kabel wir ein Loop im Netzwerk erzeugt?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du eine Schleife meinst und die lan Büchse der Switch ist reicht ein gerades kabel um dein Netz auszunocken (falls die lan Büchse kein STP kann)

Falls du einen Loopback Adapter meinst, das ist im Prizip eine logische Netzwerkkarte die dafür sorgt, dassTCP/IP Anfragen auf den eigenen Rechner gar nicht erst nach aussen kommen. Dafür brauchst du nichts machen, das erzeugt das Betriebssystem selbst.

flaglich hat Recht. Sollte das Gerät kein Spanning Tree sprechen, so entsteht ein Loop und das Netz wird durch einen Broadcast-Storm lahm gelegt.

Wird aber auf einem halbwegs guten Gerät nicht mehr klappen.

Wenn du es zumindest richtig machen willst, dann wäre ein Cross-Over-Kabel die richtige Wahl, weil du einen Switch mit einem Switch verbindest.

Was möchtest Du wissen?