Mit welcher Trense reitet ihr lieber?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Gebisslos, mit einem Sidepull.

Ich hab früher einige Gebisse ausprobiert. Einfach- oder doppeltgebrochen, unterschiedliche Dicken, unterschiedliche Materialien.

Mein Pferd ging eigentlich IMMER beschi**en. Sie hat wie wild drauf rumgekaut (also kein entspanntes Abkauen), hat extrem gesabbert, meist den Kopf nach oben gerissen sobald nur ein wenig Druck kam und ziemlich viel mit dem Kopf geschlagen (Headshaking). Hab mich dann über Gebisse informiert und festgestellt dass im Pferdemaul gar nicht so viel Platz ist wie wir immer denken.

Jetzt gibt's nur noch gebisslos und seitdem läuft mein Pony einfach nur toll :)

Welche Trense gern genutzt wird, sollte nicht der Reiter, sondern das Pferd entscheiden, denn dieses muss damit schließlich rum laufen und sich wohl fühlen.

Willst du rausfinden was gefällt, dann heißt es verschiedenes ausprobieren und gucken was dem Pferd am meisten zusagt und womit es sich am wohlsten fühlt.

Doppelt gebrochene. sowohl "einfache" (habe glaube einige Sprenger sensogan oder so ähnlich) als auch Olivenkopfgebisse. je nachdem was besser im Maul liegt

Also meine Reitbeteiligung hat eine doppelt gebrochene Wassertrense und läuft damit super. Lg, Regengras

Mit einen einfach Gebrochenen
Lg Batid

Einfach gebrochen

Doppelt gebrochene Wassertrense

Was möchtest Du wissen?