Mit welchem Beruf kommt man viel um die Welt?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also eigentlich könntest du in vielen Berufen in allen möglichen Ländern arbeiten. Man muss nur flexibel sein und sich ein bisschen engagieren. Sowas wie in ner Botschaft arbeiten wäre vielleicht auch was. Als Stewardess siehst du vermutlich nicht viel vom Land. Was nutzen dir 5 Stunden die du dann mal nen Kaffee in Dubai oder sonst wo trinkst? Nicht so viel. Dafür musst du dann weitere zig Stunden arbeiten etc. Richtig stressig. Mit Freund oder Familie wirds dann auch kompliziert. Ich würd was "normales" machen und dann einfach kündigen und mich mal im Ausland bewerben. Hört sich einfach an, ist es nicht, aber wenn man es wirklich will dann klappt das auch.

Übrigens könntest du auch gezielt reisen und dich sponsern lassen oder mit einem Blog Geld verdienen oder durch Gelegenheitsjobs. google z.B. mal wandering earl. Aber das wäre mir zu unsicher. Lern lieber erst was richtiges (hat earl auch gemacht) :)

Was machst du den gerade?

Also bist du noch Schüler, Azubi, Student?

Work and Travel wäre vielleicht eine Option.

Sonst natürlich wen du Studiert hast und in einem großen Internationalen Unternehmen arbeitest gibt es die Möglichkeit viel zu vereisen wegen verschiedenen Projekten in denen du mitarbeitest oder verantwortlich bist

Schüler der Oberstufe

0

vielleicht stewardess :)

Was möchtest Du wissen?