Mit was sollte ich am besten ein Image von meinen PC Daten machen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich nehme seit über 15 Jahren die kostenlose Clonezilla iso Datei die ich auf eine CD gebrannt habe als Live System. Clonzilla ist die schnellste Image-Sicherung und läuft stabil, Restore kein Problem. Die Bedienung ist gewöhnungsbedürftig, wenn man damit oft umgeht, ist alles kein Problem.

Für Leute die eine ganz simple Bedienung wollen, wäre REDO ebenfalls als iso Datei downloaden und als Live-System auf CD brennen.

Beide REDO und Clonezilla sind für NTFS und Linux ext Dateisysteme einsetzbar.

Der Vorteil von Live Systeme ist der, die internen Festplatten sind nicht gemountet, es ist keinerlei Zugriff seitens der System-Software auf die Festplatte vorhanden, also ohne jegliche Nebengeräusche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Morgen Hydorax,

dein Frage ist ein bisschen schwammig gestellt kannst du uns ein paar mehr Informationen geben und alles bitte ein bisschen genauer beschreiben.

Danke,

More

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hydorax
02.11.2016, 09:55

ein Image speichert deine Daten ab und im Falle von Fehlern kann man wieder das alte gespeicherte ,,Image" also die Dateien abrufen und frisch installieren.

0
Kommentar von Hydorax
02.11.2016, 09:56

nützlich wenn man an der Registry rumarbeitet und nicht weiß welche Auswirkungen es aufs System hat dann is man auf der sicheren Seite

0

Acronis True Image

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?