Mit Was kann man sich von Zuhause Selbständig machen?

3 Antworten

Die meisten Angebote im Internet, die sich mit "Geld verdienen von zu Hause" beschäftigen, solltest Du kritisch hinterfragen. Insbesondere für Existenzgründer, die nicht internetaffin sind, kann das sehr viel Arbeit für sehr wenig Geld sein.

Ich würde Dir etwas handfesteres empfehlen. Konkret kann ich Dir Meggi Erwig empfehlen, eine Unternehmerin, die von zu Hause aus Ihr Unternehmen ( www.optiact.com ) steuert und meines Wissens nach nicht schlecht verdient. Allen Existenzgründungsideen ist aber gemein, dass Du viel Zeit investieren musst, so nebenbei zum Millionär wird man nicht. Wer Dir das verspricht, braucht meistens Dich, um selbst Millionär zu werden ;-)

Selbständig von Zuhause? Also wenn du meinst übers Internet arbeiten, dann ist das nicht so einfach. Also es gibt schon Möglichkeiten, im Internet Geld zu verdienen, aber die brauchen Zeit. Ich weiss nicht, kannst dich ja mal hier umschauen, da sind Angebote die vielleicht für dich interessant sein könnten. 5Sterne-Gratis.de Also viel Glück.

Eine Sache muss ich noch los werden, lasst alle die Finger vom Roulette Spielen im Internet. Funktioniert nicht!!!!!! Egal wie seriös die Seite aussieht und egal was sie verspricht!!!!! Finger weg!!!! Wenn es wirklich funktionieren würde, dann würde es keiner verraten.

0

Ebay.. In 1 Euro-Laeden Kleinkram besorgen und den bei ebay fuer 2 verkaufen.

Meine freundin und ich sind seid einem jahr und Sie ist schwanger und Sie will nicht mehr zuhause wohnen?

hallo

meine freundin und ich sind über ein Jahr zusammen jetzt erwarten wir ein kind und meine Freundin will zuhause nicht weg am liebsten würde Sie zu mir ziehen aber da Sie noch nicht 18 ist wird es eher schwierig und die meisten sagen das Sie lieber ins mutterkindheim gehen soll dazu ist Sie noch mega schüchtern und hat halt angst das es nciht so klappt kann mir jemand aus der erfahrung sagen was wir machen können ?

...zur Frage

realschulabschluss nachholen und hartz 4?

ich werde im april 25 und habe noch keine ausbildung habe mich immer mit 400 euro jobs übers wasser gehalten nun hab ich den entschluss gefasst auf einer öffentlichen schule den real abschluss nachzuholen,allerdings kann man dort erst ab dem 2.semester bafög beantragen,die schule geht mitte februar los und im april werde ich 25,meine frage ist jetzt ob ich anstatt das bafög sonst auch arbeitslosen geld beantragen könnte? ein nebenjob könnte evt schwierig werden weil ich morgens zur schule gehen würde,und ich auch nie die leuchte in der schule war,deswegen muss ich auf den hintern setzten und ein nebenjob wäre deswegen schwierig.

...zur Frage

Programmieren nebenjob 17?

Ist es schwer mit 17 monatlich von zuhause aus (übers internet) ca. 150-200€ neben der Schule mit programmieren zu verdienen?

...zur Frage

Vom Studentenwohnheim über VPN das Internet von Zuhause nutzen

Hallo an alle. Ich habe folgendes Problem. Ich wohn seit Neuestem in einem Studentenwohnheim. Hier ist die Firewall jedoch so dicht, dass ich nicht übers Internet zocken kann. Nun komm ich zu der Frage. Ist es möglich, dass ich vie VPN mich in das Internet von zuhause einloggen kann und darüber zocke und wenn ja wie?

...zur Frage

Wird zu Hause Internet abgerechnet?

Hi, ich habe mir vor kurzen ein Smartphone gekauft heute habe icch den Vertrag gekriegt. Zuhause konnte ich schon die ganze Zeit ins Internet weil ich da die Wlan Nummer eingegeben habe. Jetzt ist meine Frage: Wird das Internet von Vertrag auch zuhause verbraucht oder nur wo anders? Oder muss man das Umstellen ich würde mich freuen wenn ich viele Antworten bekomme ;-)

Höhlenpilz

...zur Frage

2. Ausbildung - Förderung - Möglichkeite

Hallo liebe Community,

nach langen hin und her, habe ich mich entschieden eine 2. Ausbildung zu machen, da ich in meinem jetzigen Beruf nie ganz glücklich geworden bin und auch was anderes machen wollte.

Leider hat mich immer der finanzielle Aspekt zurückgehalten, aber nun will ich es angehen...

Daher meine Frage an Euch. Ich bin 25Jahre, verheiratet und habe ein kleines Kind (3 Jahre) und verdiene ca. 2100EUR netto monatlich.

Durch die neue Ausbildung würden mir ca. 1000EUR in der Haushaltskasse fehlen. Gibt es irgendwelche Möglichkeiten der Überbrückung durch Förderungen, Bafög, BAB o.ä., da die Verbindlichkeiten ja leider nicht aufhören :) ?!?!

Habe im Internet nicht genauers gefunden bzw. kenne mich in der Materie nicht wirklich aus (auch an wen ich mich wenden kann?!).

Lieben Dank und liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?