Mit was kann man Zigaretten drehen, wenn man keine Papers mehr hat?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich war schon mal in einer sehr schlimmen finanziellen Lage. Kenne das also sehr genau!!- Notfalls tuts auch zeitungspapier....das schmeckt zwar total bekotzt, aber es geht!....Tip: NIEMALS Klebstoff verwenden!!!....es sei denn, du stehst auf "auswürgen".

zur Not bastelt man sich eine Pfeife oder raucht einen Eimer. Man nehme eine PET-Flasche, schneide den Boden weg und nimmt etwas Alufolie, womit man die Flaschenöffnung abdeckt. Dann sticht man einige Löcher in die Alufolie und platziert seinen Tabak drauf. Jetzt braucht man noch einen Eimer Wasser. Zunächst wird die Flasche mit dem offenen Boden in den Eimer getaucht, dann der Aludeckel mit den Löchern über die Flaschenöffnung und Tabak drüber. Anschließend anzünden und die Flasche langsam hochheben. Durch das Vakuum füllt sich die Flasche mit Rauch, Wenn die Flasche mit Rauch gefüllt ist, den Aludeckel entfernen, Mund über die Öffnung und die Flasche wieder runter drücken und dabei den Rauch einatmen. Am Anfang würde ich empfehlen, wenig Tabak zu nehmen, der Zug kann heftig sein. :D

Hab es grad aus eigener Not mit einem Stück aus einer Brötchentüte, solche für Stullen für die Schule/Arbeit probiert. Funktioniert Super!! Hält bombenfest wenn man's nur genug anleckt und schmeckt wirklich akzeptabel!

Top! Ist wirklich die beste Notlösung... Kratzt nur etwas im Hals aber sonst top XD für mich Best comment

0

Was möchtest Du wissen?