Mit was kann ich Rosen düngen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo kissilein,

also, wenn Du nicht zu organischen (Kunst-)Düngern aus dem Gartenmarkt greifen willst, kannst Du auch mit dem guten alten Kompost düngen.

Unverdünnter Tiermist (egal ob von Pferden, Kühen oder Tauben) kann die Wurzeln (gerade von Jungpflanzen) schädigen. Also immer verdünnen – ideal ist: Flüssigdünger selbst mischen, wie in unserem Tipp Ökologisch düngen hier be GF beschrieben: http://www.gutefrage.net/tipp/oekologisch-duengen

Bei Pferdemist ist auch von (geringem) Nachteil, dass der "Apfel" viele unzersetzte Pflanzenrückstände enthält, die dann auf dem beet liegen bleiben. Besser Pferdemist mit auf dem Kompost werden!

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

Wenn sie im vorigen Jahr erst gepflanzt wurde, darfst du nicht gleich zu viel erwarten. Rosen brauchen manchmal zwei, drei Jahre, ehe sie richtig anfangen, zu wachsen. Manche allerdings schießen auch direkt nach der Pflanzung schon los. Wichtig ist, dass die Veredelungsstelle nicht zu tief und nicht zu hoch unter der Erde ist. Wir haben im Dorf einen Bauern mit Schafen und Pferden, der uns alljährlich im Herbst zwei, drei Treckerschaufeln voll für die Rosen vorbeischubst.. Damit haben sie im Winter ein bisschen "warme Füße", - obewohl sie eigentlich frosthart sind - und im Frühjahr nach dem Frostschnitt ziehen wir den Mist dann etwas in die Breite. Das machen wir erst, seit der Bauer vor 4 Jahren seine ersten beiden Pferde bekommen hat und man merkt es den Rosen wirklich ganz toll an!

Hole Dir vom Reiterhof Pferdeäpfel. Diese packst Du in einen Eimer mit Wasser, und läßt es ein paar Tage stehen. Den Sud kippst Du dann um die Rosen, das ist der beste Dünger. Wenn Du pure Pferdeäpfel benutzt, und diese untergräbst, kann es sein, daß unverdaute Haferkörner, Dir ein kleines Haferfeld liefern. Riecht ein wenig, hat sich aber in den letzten Jahren immer wieder bewährt um gute Rosen zu bekommen.

Wie alt sind die Rosen? Wenn sie noch jung sind solltest du 1Sack Rosenerde kaufen . Auspflanzen und neu setzen .Ich dünge meine Rosen garnicht und sie wachsen gut. in der Rosenerde sind alle Stoffe enthalten die Rosen brauchen (Lehm usw.)

Der beste Rosendünger ist und bleibt Pferdemist.

Was möchtest Du wissen?