mit was gehen schnakenstiche weg?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Reibe den Stich mit der Schnittfläche einer Zwiebel ein.

Suche Dir einen spitzen Gegenstand (Kugelschreiber, z.B.) und drücke ca. 1 Minute in den Bereich der Einstichstelle. Dadurch verbinden sich die Hautschichten, die juckreizauslösende Flüssigkeit kann sich im Gewebe verteilen und wird von den körpereigenen Abwehrkräften abtransportiert.

Tut zwar etwas weh, aber danach ist es dann auch okay.

Solange die Einstichstelle noch nicht entzündet ist, kann man auch mit einem heißen Esslöffel daraufgehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kerzenwachs drauftöpfeln lassen. Durch die Hitze werden die Enzyme zerstört , die das Jucken verursachen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ne halbe zwiebel 10 min drauf legen,dann ist wieder gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten hilft, obwohl es eklig klingt, Spucke. Falls dir das dann doch zu eklig ist, probier fenistil, die haben gutes Gelzeugs.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wapiti64
21.08.2011, 19:48

...und die Stiche nach dem Auftragen der Spucke kreuzförmig mit dem Fingernagel einstechen (nicht, bis es blutet!) und dann IN RUHE LASSEN (und nicht aufkratzen)

0

Was möchtest Du wissen?