Mit was füttere ich meine Ukelei's?!

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich finde es besser mal ne Ukelei in ein Aquarium zu stecken und sich die heimische Fauna mal genauer anzusehen als im Zoogeschäft Wildfänge zu Kaufen oder gar Meerwasseraquarien, die zu 90 % mit Wildfängen bestückt werden! Jetzt zu Deinem Problem, fütter sie anfangs mit lebend oder Frostfutter aus der Zoohandlung (teure!)und gewöhne sie langsam an Trockenfutter. Das braucht seine Zeit. Mückenlarven aus der Regentonne sind auch ein super Futter. Viel Erfolg

Normal ist das aber nicht, das man Fische fängt und die im Aquarium weiter beobachten will. Du hast die Tiere aus ihrer natürlichen Umgebung genommen. Dort haben sie andere, wenn nicht ganz andere Lebensräume und Bedürfnisse, welche Du ihnen sicher in einem vielleicht sehr kleinen Becken nicht bieten kannst.Solche Sachen enden meist tragisch, denn die Fische haben unendlich Stress in solcher unfreiwilligen Gefangenschaft. Tue was Gutes, bringe sie wieder in den Teich zurück. Dann befasse Dich mit richtiger Aquarianerei, dann können wir hier Dir auch immer helfen. Alles Gute und bevor Du böse wirst und zurück postest, denke drüber nach! hondaspeedy

Jaja ist kein Problem,aber danke für die Info!DH!

0

Was möchtest Du wissen?