Mit was für einer Kohle werden Dampflokomotiven betrieben?

9 Antworten

Was gerade da ist und billig ist. Holzkohle entfällt meistens, da zu teuer. Ansonsten wird Braunkohle, Steinkohle, Koks oder Anthrazit verheizt.

In Nordkorea werden Dampfloks mangels Brennstoff auch mit alten Autoreifen betrieben, was den Kessel allerdings zügig zerstört.

Wiki:
Dampflokomotiven beziehen ihre Primärenergie aus der Verbrennung der mitgeführten Brennstoffe. In den meisten Fällen sind dies Kohle oder Schweröl, aber auch Holz, Kohlenstaub, Torf und Mineralöl.

Also, Holzkohle wird wohl nicht verfeuert. Ob nun Stein- oder Braunkohle die bevorzugte Kohle ist oder ob eine dieser Sorten gar nicht verwendet wird, weiß ich nicht.

Lustgurke: das haste prima aus wikipedia abkopiert.

0
@Griesuh

Und das hast du bestimmt daran gemerkt daß ich es am Anfang meiner Antwort auch angemerkt hab, oder Holmes?

0
@LustgurkeV2

Wenn schon Kopiert, dann bitte auch die Quellenangabe angeben. Plagiater

0

Dampflokomotiven vertragen zwar ziemlich viele Brennstoffe, im Unterschied zu Verbrennungsmotoren. Aber für optimale Leistung und geringe Schadstoffemissionen sind bestimmte Steinkohlequalitäten in der passenden Körnung nötig, das erfüllt die "übliche Kraftwerkskohle" nicht. Daher kommt sämtliche in Europa verwendete Dampflokkohle heute aus Oberschlesien und Wales.

http://www.vdmt.de/wp/index.php/875-kohlequalitaet-und-dampflokemissionen

Was möchtest Du wissen?