mit was den zungenpiercing spülen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein, das solltest du nicht nehmen, der Piercer gibt dir nach dem Stechen eine Lösung geben, damit wird das Piercing eingepinselt. Nach jedem Essen mit Listerine spülen , damit die Reste aus dem Loch kommen. Wichtig!! Kamillentee mit reichlich Eiswürfeln verhindert das Dickwerden der Zunge. Nur Spülen, nicht schlucken ! Der Schmerz lässt nach einer Woche nach. Viel Spass !!

für meinen bauchnabelpiercing hatte ich vom piercer so tropfen für das ohrloch bekommen aber freunde haben gesagt das soll ich auf keinen fall für mein piercing nehmen ich schätze das bekomme ich auch wieder für meinen zungenpiercing

0

und noch was muss man dann unbedingt einen neuen piercing rein machen ? oder kann man den auch drin lassen den man am anfang rein bekommt ? wenn nicht warum ?

du bekommst am anfang einen langen stab rein weil die zunge anschwillt dann musst du wenn der stichkanal lansam abschwillt einen kürzerin rein machen aber das bleibt dir überlassen. wenn sie zunge ganz abgeheilt ist kannst du die die länge des stabes nehmen mit der du dich am wohlsten fühlst

0

Das erklärt dir der Piercer dann genau mit was du Spülen sollst, da gibt es verschiedene dinge. Kamillan wirds wohl am ende sein.

Freu dich schon mal, die Woche nach den Stechen wird super.

ich weis ^^

0
@niki281193

bei mir war es so schlimm das ich nichts mehr essen konnte und nicht mehr reden konnte. ich war in der woche wirklich jeden tag am überlegen es raus zu machen...ich bin auch eigentlich nich so schmerzempfindlich...

muss ja nich heißen das es bei dir auch so wird ;)

0

ganz normales Salzwasser ! Lass das chemische Zeug !

seid ihr alle bescheuert oder was? mit salzwasser na klar!!!!

0

ne salzloesung aus wasser und kochsalz. das rockt in allen wunden.

Mit Beta isadona. oder kammilosan!!!

aber das is doch creme soll ich das auf die zunge schmieren ?

0
@niki281193

Das beta isadona so wie das kammilsosan gibt es auch in flüssig frag einfach in der apo nach!!

0

Was möchtest Du wissen?