Mit was bei meinen 'Kunden' bedanken?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Da du offensichtlich im Kleidergeschäft tätig bist, erstelle Wäscheklammern, die du mit dem Spruch "Ich halte an Ihnen fest" als Werbegag verschenkst. Der Spruch kann dabei auch auf dem Kärtchen stehen oder dem Brief, den du mitschickst.

Vielleicht kannst du mit diesen Labeldruckern kleine Schildchen mit deinem Namen drauf drucken und diese auf die Klammern kleben...

Es ist ein witziges Wortspiel, drückt gleichzeitig deine Wertschätzung deiner Kunden aus, ist günstig, schnell gemacht, extrem leicht zu besorgen und auch noch praktisch, denn die Kunden können mit der Wäscheklammer etwas an ihrer Pinwand oder so befestigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1Komma4
02.07.2013, 15:08

Das ist eine super Idee. Sehr kreativ! Dankeschön :-)

1
Kommentar von Lschre78
04.07.2013, 10:29

Hey. Danke für die Auszeichnung!! ;-)

0

@ 1Komma4

Ich mache das auch bei meinen privaten Verkäufen, aber nicht mehr wie vor Jahren, bei jedem Käufer. Das entscheide ich von Fall zu Fall und je nachdem wie der eMail-Verkehr abläuft.

Ist der Käufer höflich, oder schreibt er nur: "ist das noch da"? und weder eine Anrede noch ein "Mit freundlichen Grüßen" darunter. Das gehört auch zum höflichen Umgang. Je nachdem, dann hält sich meine Großzügigkeit doch in Grenzen.

Für mich ist das eine geschäftliche Abwicklung (im Laden bekomme ich auch nichts, wenn ich was kaufe), aber es kommt immer darauf an, was ich verkaufe und wem, dann liegt bei mir für eine kleine nette Zugabe immer etwas drin.

Gummibärchen - wie schon hier angedeutet - sind immer gut, oder Kugelschreibe mit ganz kleinen Notizzetteln. Aber ich habe eh immer Kleinigkeiten für solche Fälle zuhause.

Bei mir findet sich auch für (manchmal) größere Kleinigkeiten Platz, da ich NUR versicherte Päckchen und NIE nur im Briefumschlag verschicke, schon aus Sicherheitsgründen für Käufer und Verkäufer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kleine Gummibärchen-Packungen. Oder winzige Notizblöcke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1Komma4
02.07.2013, 15:03

Ja, an so etwas wie Gummibärchen hatte ich auch schon gedacht. Nur weiß nicht, habe Angst, dass die denken, dass ich nur meine Süßigkeiten loswerden will, oder dass es schon uralt ist ;-)

0

Typische Werbegeschenke wie Kullis, Schlüsselanhänger, spezielle Gummibärchen Tüten, vill n selbsterstellte Los wo man (so weit ich verstanden habe verkaufst du Klamotten( z.B 10 % auf die Klamotten gewinnen kann oder so, anstecker mit ''Kleiderkresiel'' drauf usw :)

Hoffe da war was dabei :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lesezeichen, Karten, ein Bild etc. Bastele doch einfach :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein schönes Lesezeichen vielleicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schreib denen doch eine nette Botschaft :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?